Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 10.11.2017

Das neue Feeling mit der wodtke e-Wärme

wodtke feel the flame Elektrokamine

Die Wärme und das Heizen der Zukunft erfordern das Zusammenspiel verschiedener Energien für ein ganzheitliches und nachhaltiges Wärmeversorgungssystem. Auch die elektrische Hauswärmetechnik wird neben der wichtigen Biomasse im Wärmemarkt eine immer größere Rolle spielen. In Kombination mit anderen erneuerbaren Energiequellen lässt sich Strom intelligent und flexibel nutzen und gewährleistet so die Nachhaltigkeit zukünftiger Systeme.

Die wodtke Elektrokamine feel the flame No. 1 gibt es in den Varianten „classic“ oder „prime“mit Dekorblende Acrylglas black, white oder orange.<br />Bild: wodtke
Die wodtke Elektrokamine feel the flame No. 1 gibt es in den Varianten „classic“ oder „prime“mit Dekorblende Acrylglas black, white oder orange.
Bild: wodtke
feel the flame No. 1 - der wodtke Elektrokamin verbreitet durch den stimmungsvollen Flammeneffekt in jedem Wohnraum eine gemütliche Atmosphäre und behagliche Wohlfühlwärme. Emotionen und praktischer Nutzen verschmelzen zu einem harmonischen Gesamtkunstwerk.

Fast wie ein Holzfeuer

Durch die zuschaltbare Heizleistung von bis zu 2 Kilowatt bereitet feel the flame No. 1 eine angenehme Wärme - für alle die keinen Schornstein haben und trotzdem nicht auf eine wohlige Atmosphäre verzichten wollen. Gerade in Gebäuden, die mit einer Fußbodenheizung ausgestattet sind und damit keine spontane Anhebung der Raumtemperatur zulassen, eignet sich feel the flame ideal als Ergänzungsheizung.

Progressiv und zeitlos

Durch hochwertige Materialien, präzise Verarbeitung und energieeffiziente LED-Technologie entsteht ein Designobjekt für höchste Wohnansprüche - progressiv und zeitlos. Design ist das tragende Element der Marke wodtke. Es sollen bleibende Werte geschaffen und nicht nur Trends gesetzt werden - immer mit dem Anspruch auf Nachhaltigkeit.
Aktuelle Forenbeiträge
Hannes/esbg schrieb: Viele unterliegen dem Trugschluss, dass eine "Schneidwerkpumpe" diese diversen Mitbringsel leicht zerteilen und befördern...
lowenergy schrieb: Dürfte zwar nicht nachteilig sein, aber mal eine Frage vom Laien bei dem die Trinkwassererwärmung per vollelektronischem...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Haustechnische Softwarelösungen
 
Website-Statistik