Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 15.01.2018

Brandschutz für Kabel und Leitungen

Die Verlegung und der Funktionserhalt von Kabeln und Leitungen spielen für den sicheren Betrieb eines Gebäudes eine bedeutende Rolle.

Bild: Hüthig
Bild: Hüthig
Dieses kompakte Fachbuch unterstützt den Elektrofachmann bei der fachgerechten Auswahl aus dem breiten Spektrum der am Markt vorhandenen Produkte und behandelt alle wichtigen Aspekte wie:
  • Brandverhalten, Verlegesysteme,
  • Verkleidungen, Brandschutzbeschichtungen,
  • Prüfung und Kennzeichnung von Verteilern,
  • Besonderheiten, die im Bereich von Flucht- und Rettungswegen gelten

Ein Schwerpunkt des Buches liegt im vorbeugenden baulichen Brandschutz.
Es wird gezeigt, welche gesetzlichen und normativen Vorgaben zu beachten sind hinsichtlich
  • der Durchdringung von Brandabschnitten durch Kabel und Leitungen,
  • des Funktionserhaltes von Kabel- und Leitungsanlagen sowie
  • der Brandlasthöhe von Kabeln und Leitungen in Flucht- und Rettungswegen.

In der aktualisierten 4. Auflage wurden alle aktuellen Normen, Vorschriften und Richtlinien berücksichtigt.

Leserkreis: Elektrohandwerker, Elektroplaner, Gebäudetechniker, Betreiber von Gebäuden, Gesellen, Meister, Ingenieure und Fachleute der Feuerwehr, die sich mit dem Thema Brandschutz beschäftigen müssen.

Autor: Heinz-Dieter Fröse ist ausgebildeter Elektroinstallateur und studierter Elektrotechniker. Im Jahr 2004 folgte von der HWK Münster die Bestellung als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Elektrotechniker-Handwerk.

Brandschutz für Kabel und Leitungen
Von Heinz-Dieter Fröse.
4., neu bearbeitete Auflage 2018. 168 Seiten. Softcover. € 29,80.
Fachbuch: ISBN 978-3-8101-0400-7
E-Book/PDF: ISBN 978-3-8101-0401-4

Unsere Fachbücher finden Sie unter: www.elektro.net/shop

Aktuelle Forenbeiträge
Mike077 schrieb: Hallo zusammen, vielen Dank für die Antworten. @lowenergy Wie ist die hausinterne Heizkreishydraulik konstruiert? Ist alles über zwei Verteiler (OG und EG) angeschlossen. Heizkreise sind in etwa...
Dreher schrieb: Das ist meiner Meinung nach das Problem. Wasser dehnt sich halt beim Erhitzen aus .... Das 2te Problem wäre die fehlende oder nicht funktionierende Sicherheitsgruppe mit Überdruckablaufventil. Standardmäßig...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik