Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 18.01.2018

AERO Laibungskanal EPP: kleine Lösung – große Wirkung

Dezente Optik mit Zusatzvorteilen

Mit einer neuen Lösung gibt SIEGENIA Verarbeitern und Architekten jetzt zusätzliche Vorteile bei der Realisierung von Belüftungskonzepten an die Hand: Der AERO Laibungskanal EPP verbindet ein dezentes Design mit hoher Schalldämmung und großer Flexibilität. Dabei lässt sich der neue Laibungskanal mit einer Vielzahl an Wandlüftern kombinieren, die den unterschiedlichsten Anforderungen an Raumkomfort gerecht werden – vom High End-Wandlüfter AEROVITAL ambience über den Schalldämmlüfter AEROPAC bis zum vielseitig einsetzbaren AEROTUBE in den Varianten DD, WRG smart und AZ smart.

Der neue AERO Laibungskanal EPP von SIEGENIA verbindet ein dezentes Design mit hoher Schalldämmung sowie großer Flexibilität und erlaubt die Realisierung unterschiedlicher Lüftungsanforderungen. <br />Bild: SIEGENIA
Der neue AERO Laibungskanal EPP von SIEGENIA verbindet ein dezentes Design mit hoher Schalldämmung sowie großer Flexibilität und erlaubt die Realisierung unterschiedlicher Lüftungsanforderungen.
Bild: SIEGENIA

Nahezu unsichtbar und leicht zu montieren

Aus Endanwendersicht vorteilhaft ist insbesondere das dezente, nahezu unsichtbare Design des neuen AERO Laibungskanals EPP. Durch die Möglichkeit zur Luftansaugung innerhalb der Fensterlaibung ist eine ungestörte, harmonische Außenansicht der Fassade stets gewährleistet. Unterstützt wird dieser Effekt durch den optisch deutlich verbesserten Wetterschutz.

Das Thema Flexibilität wurde bei der Entwicklung des neuen Laibungskanals ebenfalls großgeschrieben. Beim Einbau lässt er sich sowohl mit Blick auf seine exakte Positionierung als auch durch einfaches Kürzen bequem an die baulichen Gegebenheiten vor Ort anpassen. Flexibilität verschafft darüber hinaus die Montage des Lüfters auf der Innenseite, die wahlweise neben oder schräg oberhalb des Fensters erfolgen kann. Dabei ist der Installationsvorgang denkbar einfach, und der praktische Putzdeckel für den Kanal macht auch das abschließende Verputzen sicher und einfach. Zudem kann der AERO Laibungskanal EPP unter Schallschutzaspekten punkten, denn er erlaubt die Realisierung sehr hoher Schallschutzanforderungen bis zu 72 dB. Der neue Laibungskanal eignet sich für Neubau- und Sanierungsobjekte mit und ohne Integration in das WDVS-System.
Aktuelle Forenbeiträge
Jens99 schrieb: Hi Wolfgang, Das wär toll wenn du Mal nachschauen könntest . Wie würde ich dann ein wickelfalzrohr durch eine Porenbetonwand isoliert durchführen, sodass kein tauwasserausfall erfolgt? Oder wäre der...
daniel19 schrieb: Das hört sich doch schonmal gut an solche Werte wie unten ;) Der Kessel ist schon längers defekt, aktuell haben wir nochmals so ein Dichtmittel reingefüllt .... MAG ist erst erneuert wurden .. Aktuell...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik