Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 19.01.2018

Neuheiten mit innovativer Technik und attraktivem Design

MEPA präsentiert ein breites Produktprogramm in den Bereichen Wanneneinbautechnik und Abdichtung, bodengleiche Duschsysteme, Vorwandinstallation, Betäti-gungsplatten für WC und Urinal sowie elektronische Spülsysteme. Darunter befinden sich zahlreiche Neuheiten, die ab April erhältlich sein werden.

Der mit  10-jähriger Installateurgarantie angebotene UP-Spülkasten „Sanicontrol A31/B31“ ist perfekt ausgestattet.<br />Bild: MEPA
Der mit 10-jähriger Installateurgarantie angebotene UP-Spülkasten „Sanicontrol A31/B31“ ist perfekt ausgestattet.
Bild: MEPA

Im Fokus steht das beliebte Vorwandsystem „VariVIT“, das mit einem modifizierten UP-Spülkasten und einer neuen elektronischen WC-Betätigungsplatte erneut an Qualität gewinnt.

Der UP-Spülkasten „Sanicontrol A31/B31“ mit verbesserter Spültechnik zeichnet sich durch eine montage- und servicefreundliche Konstruktion und eine funktionssichere und langlebige Ablaufventiltechnik aus. Dank hohem Ausstattungskomfort, modularer Bauweise mit zahlreichen Nachrüstmöglichkeiten per Plug & Play sowie Einsetzbarkeit sämtlicher Betätigungsplatten aus dem attraktiven MEPA-Produktprogramm handelt es sich um einen überaus vielseitigen Spülkasten. Zur neuen serienmäßigen Ausstattung gehört eine am Ablaufventil integrierte  Spülstromdrossel zur stufenlosen Reduzierung des Spülstroms per einfachem Dreh an einem Stellring, mit der einem Überspritzen aus der Keramik entgegen gewirkt werden kann. Neu auch: Die große (5 bis 7 Liter) und kleine Spülmenge (3 bis 4,5 Liter) sind unabhängig voneinander getrennt einstellbar. Hohe Ansprüche erfüllt der Spülkasten im Schallschutz: Die in der DIN 4109 und VDI 4100 geforderten Werte werden auch für den gehobenen Schallschutz sicher eingehalten. Schallschutzgutachten vom Fraunhofer Institut für Bauphysik liegen vor.

„Zero Lumo“ ist eine neue elektronische Betätigungsplatte für berührungslosen Betrieb der UP-Spülkästen „Sanicontrol A31/B31“, die auch mit Air WC-Funktion zur automatischen Geruchsabsaugung angeboten wird. Ein Näherungssensor aktiviert die Beleuchtung der Segmentbögen für die kleine und große Spülmenge sowie die Air WC-Anzeige. Die Spülauslösung erfolgt durch Handannäherung. Die Neuheit überzeugt durch ein modernes Design in einer eleganten Glas-Ausführung.

Gestalterisch optimiert kommt die innovative „TersoWALL“ Wand-Duschrinne zur Linienentwässerung auf den Markt; und zwar wahlweise lieferbar als Variante „Plan“ mit einer Abdeckblende aus Edelstahl oder als Variante „Fliese“, mit der ein durchgängiges Fliesenbild an der Wand und ein nahezu unsichtbarer Wasserabfluss realisiert werden kann. Die neuen Abdeckblenden sorgen für eine saubere Optik mit deutlich weniger sichtbaren Fugen.

Aktuelle Forenbeiträge
uwh_de schrieb: Moin moin, das kann so nicht funktionieren! Du hast 2 Abnehmer (Kessel und Puffer) Dazu fehlt aber ein Fühler der das Umschaltventil in die richtige Position bringt. Es steht wahrscheinlich in Richtung...
Bookwood73 schrieb: Moin, so der Fühler ist getauscht. Der Fehler besteht weiterhin. Die Fehlermeldung Fehler Zündung kommt jetzt auch fast bei jedem anschalten. Der Brenner braucht vom Geräusch her auch immer 3 x bis...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik