Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 02.03.2018

Innovative Neuheiten vom Biomasse-Pionier

Auch 2018 werden im Rahmen der SHK in Essen wieder viele Neuheiten aus dem Hause Hargassner präsentiert - modernste und zukunftsorientierte Technik mit ultimativem Heizkomfort steht an oberster Stelle.

Bilder: HARGASSNER
Bilder: HARGASSNER

Nach dem Erfolg der Nano-PK Serie mit dem Nano-PK 6-15 und dem Nano-PK20-32 wurde das Hargassner-Pelletssortiment auch 2018 wieder erweitert: Der Nano-PK 6-15.3 hat jetzt zwei zusätzliche Rauchrohranschlüsse seitlich und hinten. Beim Nano-PK 20-32 hat sich diese Bauweise bereits bewährt. Somit ist ein einfacher und kostengünstiger Rauchrohranschluss auch bei niedrigen Kaminanschlüssen möglich.

In Zeiten, in denen immer weniger Keller gebaut werden, ist es ein wichtiges Thema auch für die Heizung nicht mehr allzu viel Platz zu ‚vergeuden’. Die Pelletsheizung Nano-PK benötigt nicht nur wenig Platz (0,45m2), sondern ist gleichzeitig optisch modern gestaltet und technisch fortschrittlich und das Ganze zu einem unschlagbaren Preis.

Wahlweise kann diese Anlage auch raumluftunabhängig betrieben werden. Weiters zeichnet sich die Pelletsheizung durch das integrierte Hydraulikmodul aus.

Nebenbei hat er noch die bewährten Hargassner Standards eingebaut: Niedertemperatur, vollschamottiert, mit Touch Steuerung und vielem mehr. Zusätzlich hat der Nano-PK 20-32 kW statt einer Aschelade eine im Heizkessel integrierte Aschebox. Aufgrund der angebrachten Rollen ist ein einfaches Handling sichergestellt.

Neu ist diese Serie auch als Nano-PK PLUS erhältlich – das PLUS bedeutet + Brennwerttechnik. Durch einen zusätzlichen Niro-Kondenswärmetauscher wird die Temperatur unterhalb des Kondenspunktes gebracht und kondensiert wieder aus. Die gewonnene Wärme und die Reduktion der Abgastemperatur erreichen einen bis zu 106 % hohen Wirkungsgrad und somit geringere Heizkosten. Der Niro-Wärmetauscher wird natürlich in gezielten Abständen automatisch gereinigt und erzielt als Nebeneffekt eine perfekte Abgasreinigung wodurch die die Feinstaub-Emissionen stark reduziert werden. Dieser Kondenswärmetauscher ist auch jederzeit nachrüstbar.

Die neue Pelletsförderschnecke RAS.3, die mit einer automatischen Anfahr-Drehmomenterhöhung punktet, gewährleistet eine komfortable Beförderung der Pellets vom Pelletslager in den Kessel.

Durch die gelagerte Schnecke und die Befestigung mittels Schallschutzpaketen am Boden sind keine Betriebsgeräusche mehr hörbar. Die neue Auflage zur Schalungstafel dient zur einfacheren und schnelleren Montage des Schrägbogens.

Weiters gibt es natürlich viele neue Details bei unseren Stückholzkesseln, den Hackgutanlagen Eco-HK 20-330kW und bei dem Zubehörprogramm. Alle Detailinformationen zu den neuen Produkten erhalten sie auf der auf unserem Stand 2B28 in der Halle 2 bei der SHK Essen von 06. – 09. März 2018 oder auf unserer Homepage und auf der Facebook Seite.

Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik