Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 09.03.2018

Smart, einfach, komfortabel - Die KWL-Steuerung air@home von MAICO

air@home als mobile Steuerungsmöglichkeit für KWL-Geräte wurde neben der App für iOS und dem browserbasierten Web-Tool nun auch um die App für Android erweitert. Die air@home App steht im Google Play Store bzw. Apple App Store kostenlos zum Download bereit.

<b>air@home</b> ermöglicht die smarte Steuerung von KWL-Geräten zu jeder Zeit und von jedem Ort aus.
air@home ermöglicht die smarte Steuerung von KWL-Geräten zu jeder Zeit und von jedem Ort aus.
Mit <b>air@home</b> lässt sich ganz bequem z.B. der Verlauf der Luftqualität dokumentieren.<br />Bilder: MAICO Ventilatoren
Mit air@home lässt sich ganz bequem z.B. der Verlauf der Luftqualität dokumentieren.
Bilder: MAICO Ventilatoren

Das browserbasierte Web-Tool bzw. die App air@home ermöglicht verschiedenen Zielgruppen einen bequemen, mobilen Zugriff auf ein oder mehrere KWL-Geräte per Smartphone, Tablet oder PC.

Die Vorteile im Überblick

Bewohner:

  • Auswahl und Einstellung verschiedener Funktionen wie z.B. Betriebsart, Lüftungsstufe, Wochenzeitprogramm
  • Anpassung der individuellen Raumluftqualität
  • Darstellung von Temperatur-, Feuchte und Luftqualitätsverläufen
  • Sicherstellung eines optimalen Raumklimas auch bei Abwesenheit der Bewohner
  • Dokumentationsoption als Beleg für korrektes Lüften

Wohnungsbaugesellschaften:

  • Einfache Geräteeinstellung
  • Unterstützung des Mieters bei der Wahl der passenden Lüftungsstrategie
  • Kontrolle mehrerer Anlagen
  • Eingreifmöglichkeit bei erkennbarem, fehlerhaften Lüften

Handwerker:

  • Einfache Geräteeinstellung
  • Fernwartung, keine Anfahrt nötig

Sicherheit wird bei air@home groß geschrieben! Alle zu übertragenden Daten werden verschlüsselt gesendet, dabei kommuniziert die App niemals direkt mit dem Lüftungsgerät sondern über einen gesicherten MAICO Server. Bei Verlust eines Smartphone oder Tablet bzw. bei Wechsel der Bewohner, lässt sich der Zugang zu den KWL Geräten problemlos sperren und neu einrichten.

Fordern Sie unter Tel. 07720/694-446 oder per E-Mail an marketing@maico.de den neuen MAICO KWL-Prospekt an und erfahren Sie mehr zur Funktionsweise von air@home.

Aktuelle Forenbeiträge
gnika7 schrieb: Hi, 1. Die 6kW sollten reichen, denke ich. Habe auch KfW40 und eine Heizlast von ca.5,6 für 320qm. Ich denke mit 6er Nibe...
hanssanitaer schrieb: Warum setzt man sich eigentlich über geltenden Normen hinweg und meint vermeintlich irgendwas besser machen zu können? Wenn...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik