Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 11.04.2018

Roth erweitert Wärmepumpen-Sortiment mit leistungsgeregelten Geräten

Die Buchenauer Roth Werke bieten ein aktualisiertes Wärmepumpen-Programm. Die neuen Luft/Wasser-Wärmepumpen für die Innen- und Außenaufstellung sowie die neuen Sole/Wasser-Wärmepumpen sind leistungsgeregelt. Durch die bedarfsorientierte Wärmeabgabe sind sie besonders energieeffizient. Alle neuen Luft/Wasser-Wärmepumpen des Herstellers verfügen über eine aktive Kühlfunktion, die Sole/Wasser-Wärmepumpen ermöglichen die passive Kühlung. In den Geräten sind die Hydraulikkomponenten integriert.

Aufeinander abgestimmte Systeme: Roth Sole/Wasser-Wärmepumpe ThermoTerra und Roth Wärmespeicher Thermotank Quadroline. <br />Bild: ROTH Werke
Aufeinander abgestimmte Systeme: Roth Sole/Wasser-Wärmepumpe ThermoTerra und Roth Wärmespeicher Thermotank Quadroline.
Bild: ROTH Werke

Die neue Modellreihe beinhaltet die Luft/Wasser-Wärmepumpen Roth AuraModul FR E mit Leistungen von 8 und 12 Kilowatt für die Außenaufstellung. Für die Innenaufstellung bietet das Unternehmen die Luft/Wasser-Wärmepumpen Roth AuraCompact PFR mit Leistungen von 8 und 12 Kilowatt. Das Sortiment umfasst zudem die Luft/Wasser-Wärmepumpen ThermoAura für die Außenaufstellung als Kaskade mit Leistungsstärken von zweimal 7 oder zweimal 9 Kilowatt.  
Die neue Sole/Wasser-Wärmepumpe Roth ThermoTerra BF 6 Kilowatt verfügt über einen integrierten Brauchwasserspeicher. Optional gibt es die ThermoTerra BF mit integrierter passiver Kühlung. Abgerundet wird das Lieferprogramm mit den leistungsgeregelten Sole/Wasser-Wärmepumpen Roth ThermoTerra F in drei Leistungsklassen bis 14 Kilowatt. Diese eignen sich in Verbindung mit einem Zwischen-Wärmetauscher als Wasser/Wasser-Wärmepumpe zur Nutzung von Grundwasser als Wärmequelle. Roth Produktmanager Jens Haffner hob hervor: „Die Wärmepumpen unseres neuen Sortiments sind flüsterleise im Betrieb. Zudem verfügen sie über hervorragende Leistungswerte (COP), beispielsweise ein COP von 4,86 für die Roth ThermoTerra F 9 Kilowatt.“

Variabel im Einsatz

Mit der neuen Gerätereihe von Roth sind hybride Anlagenkonzeptionen mit Solar, Öl- oder Gas-Brennwertgeräten, Holz und Lüftung möglich. Die Wärmepumpen sind smart-grid- und photovoltaikfähig.

Ob für Neubau oder Modernisierung – mit den Roth Wärmepumpen lassen sich energieeffiziente und umweltschonende Anlagenkonzepte für moderne Gebäude realisieren. In Kombination mit dem Roth Wärmespeicher Thermotank Quadroline, den Roth Solarsystemen und Roth Flächen-Heiz- und Kühlsystemen erhält der Nutzer ein perfekt aufeinander abgestimmtes hocheffizientes Gesamtsystem.

Aktuelle Forenbeiträge
gnika7 schrieb: Hi, 1. Die 6kW sollten reichen, denke ich. Habe auch KfW40 und eine Heizlast von ca.5,6 für 320qm. Ich denke mit 6er Nibe kommst du auch hin. 2. ERR: habe ich auch mit KNX. Bis jetzt nicht in Betrieb...
hanssanitaer schrieb: Warum setzt man sich eigentlich über geltenden Normen hinweg und meint vermeintlich irgendwas besser machen zu können? Wenn Küche und Bad oberhalb der Rückstauebene liegen, liegen sie oberhalb der Rückstauebene....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik