Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 23.04.2018

NET-Wärmetauscher senken Energieverbrauch

In vielen gewerblichen und industriellen Produktionen lässt sich der Energieeinsatz erfolgreich reduzieren – mit NET-Wärmetauschern: Sie gewinnen die Energie aus Abgasen oder Schwaden und führen sie in den Fertigungsprozess zurück. Mit objektspezifisch angepassten Anlagen aus dem Hause NET/Raab können somit die Kosten gesenkt und die Umwelt geschont werden.

Mit NET-Wärmetauschern wird aus dem Abgas Energie zurückgewonnen, die anderweitig genutzt werden kann.<br />Abbildung: NET GmbH<br />
Mit NET-Wärmetauschern wird aus dem Abgas Energie zurückgewonnen, die anderweitig genutzt werden kann.
Abbildung: NET GmbH

Die NET-Wärmetauscher sowie -Schwadenkondensatoren werden zum Beispiel in folgenden Bereichen eingesetzt: Großbäckereien, Lebensmittelindustrie, Metallverarbeitung, Härtereien, Kunststoff- und Keramikindustrie, außerdem in Betrieben mit thermischen Prozessen wie beispielsweise die Verbrennung industrieller Lösemittel. Entsprechend den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten stellt NET den exakt ausgelegten Wärmetauscher zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot durch Zubehör wie Regelungstechnik, Rauchsauger, Pufferspeicher sowie Frischwasseranlagen.

Bei jedem Projekt wird außerdem darauf geachtet, die zurückgewonnene Energie sinnvoll einzusetzen. Dies kann direkt geschehen, etwa durch die Beheizung von Produktionsstätten, Vorwärmung von Wasser oder Einbindung von Absorptionskälteanlagen, aber auch in Form von Energiecontracting. NET/Raab unterstützt die Unternehmen dabei durch Komplettangebote. Von der Beratung über die Abgasmessung und das individuelle Konzept führt der Weg bis zur Fertigung, an die sich Montage sowie After Sales Service anschließen.

Der gezielte Einsatz von Wärmerückgewinnungs-Anlagen senkt nicht nur die Energiekosten, sondern kann auch die Inanspruchnahme von Fördermöglichkeiten und Vergünstigungen ermöglichen. In diesem Punkt berät NET/Raab die Unternehmen ebenfalls, um eine rasche Amortisation sicherzustellen.

Weitere Informationen lassen sich auf der NET-Website (www.netenergie.de) abrufen.

Aktuelle Forenbeiträge
martinwall schrieb: Dieses Menü ist das für Dich Relevante. Bis auf besondere Ausnahmefälle wird nur hier die Heizkurve eingestellt. Nimm also bitte alle Änderungen der HG - Parameter bezüglich der Temperaturen wieder...
And_i3 schrieb: Schönen 2.Advent, der Dom hat natürlich Recht das das TAS ein Sicherheitsrelevantes Bauteil einer Festbrennstoff Anlage sein muss, das im Notfall auch bei Stromausfall eine Wärmeabfuhr des verbleibenen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik