Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 14.06.2018

Die bewährte Messstation Rotguss Mini gibt es jetzt auch in zusätzlicher Ausführung für Zählerfabrikat Allmess!

Sortimentserweiterung eröffnet neue Möglichkeiten

Die Messstation Rotguss Mini mit den bewährten Rotguss-Wasserzählerstrecken*, komplett in Rotguss und aus einem Guss sowie mit DIN-DVGW-zertifizierten Unterputz-Ventil, gibt es jetzt auch mit einem UP-Wasserzählergehäuse von Allmess.

Bei beiden Ausführungen, G2‘‘-Koax - UND JETZT NEU - Allmess können Wasserzählerfabrikate bis Q3 = 2,5m³/h laut MID zum Einsatz kommen. Die beiden Varianten der Messstation Rotguss Mini, eignen sich ideal für einen schnellen und einfachen Einbau in Mauerwerk, Ständerwände oder für die Vorwandmontage.

Sie sind im Unterputzkasten (B220 x H220) handwerkerfreundlich vormontiert und durch Ihre steckbaren/abnehmbaren und fixierbaren Seitenwände sowie einer frei zugänglichen Rohranbindung für eine Montage vor Ort geeignet. Fertigbauteile wie Rosetten für Wasserzähler sowie Fertigmontagesets sind nicht notwendig.

Lieferbar ist die Messstation Rotguss Mini - Allmess sowohl mit 1 oder 2 Wasserzähler-strecken in Durchgangsausführung, als auch mit oder ohne Isolation nach EnEV 2014.

Außerdem ist die Messstation Rotguss Mini mit sämtlichen Revisions- und Installations-abdeckungen aus dem Schrankprogramm der Eisenwerk Wittigsthal GmbH kombinierbar, z.B. mit der funkfähigen und befliesbaren Abdeckung Typ FAP, die die Absperrventile und Wasserzähler in Ihrem Bad unsichtbar werden lassen. Die befliesbare Abdeckung FAP lässt sich durch ihr integriertes push-down System mit einem einzigen Fingerdruck öffnen. Gemacht für einen einfachen und unkomplizierten Wechsel der Warm- und Kaltwasser-Messkapsel und angepasst an höchste Designansprüche.    
Messstation Rotguss Mini – Allmess mit FAB-Abdeckung im Baukastensystem<br />Bild: Eisenwerk Wittigsthal

Haben Sie Fragen zu unserer Produktplatte oder Sonderwünsche zu individuellen Installationen?
Kontaktieren Sie uns per Email info@wittigsthal.de oder telefonisch unter 03773/506-0!

* nach gültiger novellierter TrinkwV (Stand 02.08.2013), nach DIN 50930-6, DIN 1988, DIN EN 15664-1, DIN EN 15664-2, sowie UBA Nr. 45/2013

Aktuelle Forenbeiträge
joerg h schrieb: Guten Morgen, @Rastelli ich habe ein wenig die Heizkurve nach oben nehmen müssen. Nicht wegen dem WAF, sondern der Baufeuchtigkeit die noch vorhanden ist.Wir haben bei kühlem Wetter ab unter drei...
fdl1409 schrieb: Bodenplatte ohne Dämmung unterhalb, aber 12 cm unter dem Heitzestrich Das ist eine unglückliche Konstruktion, die zu einer heftigen Wärmebrücke führt. Nehme an die Innenwände stehen auch auf der Bodenplatte....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik