Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 16.07.2018

Open-Air-Feuer Knisternde Sommernächte mit Feuerschalen und Gartenkaminen von HARK

Die Sommerferien stehen in den Startlöchern, und die Grillsaison ist bereits eröffnet. Gemeinsam mit Freunden und Familie sitzt man an lauen Sommerabenden noch lange draußen auf Balkon oder Terrasse und genießt die frische Brise, die sich am Abend über das Land legt. Für eine ganz besondere Stimmung sorgen neben romantischem Kerzenschein natürlich auch Feuerstellen und -schalen oder Gartenkamine. So können Kamin- und Feuerfreunde auch im Sommer den lodernden Flammen zusehen und dabei ein ganz einzigartiges Entertainment genießen.

BIld: HARK
BIld: HARK
Lagerfeuer-Romantik rund um die Feuerschale Während Feuerstellen meist fest verankert sind, bieten Feuerschalen einen flexiblen Vorteil: Auf drei bis vier Standbeinen stehend können sie nach Belieben überall auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten platziert werden. Ob als dekoratives Highlight, als Wärmequelle an kühlen Abenden oder als perfekte Basis zum Marshmallow-BBQ – damit kommt Lagerfeuer-Romantik auf.

Die nachtschwarze Feuerschale von HARK macht überall im Garten oder auf der Terrasse eine gute Figur und sorgt ganz nebenbei für Lagerfeuer-Romantik. UVP: 159 €.
Elegante Dekofeuer Um die Feuerschale zu entzünden, eignen sich Holzscheite ideal, die ineinander gelegt werden und zum Beispiel mit einem Holzwolle-Anzünder zum Brennen gebracht werden. Wer es allerdings doch lieber einfacher mag und seine Pfadfinderfertigkeiten nicht nochmal auffrischen möchte, kann auch auf die sogenannten Feuerkugeln, Ethanol- oder Dekofeuer von HARK zurückgreifen. Diese Deko-Feuerstellen mit eleganter Formgebung aus gebürstetem Edelstahl können einfach mit umweltfreundlichem Brenngel entzündet werden und sorgen damit für einen exklusiven Blickfang.

Outdoor-Kamin: Klassisches Kaminfeuer im Garten genießen Wer es dann aber doch etwas größer und üppiger mag, muss auch im Sommer nicht auf das klassische Kaminfeuer verzichten. Dabei sind die Gartenkamine von HARK genauso flexibel wie kleinere Feuerschalen oder -kugeln. Denn zwei Rollen und ein Handgriff ermöglichen es, den Kamin problemlos an einer anderen Stelle zu platzieren. Minimalistisches Design und strenge Linien gestalten Terrasse und Garten damit noch reizvoller. Auch hier ist das Anfeuern dank Propangasflasche kein Problem. Diese wird einfach unterhalb des Brenners im Korpus verstaut und sorgt für eine gemütliche und dennoch aufgeräumte Atmosphäre im Garten.
Aktuelle Forenbeiträge
Turbotobi76 schrieb: Hi der Aufpreis für KfW 55 ist nicht gerechtfertigt. Die Firmen bauen halt gerne ihre Standarthäuser alles andere wird so teuer gemacht das es sich kaum lohnt. Da sollte man nochmals nachhaken und...
feanorx schrieb: normales leitungswasser reicht Vormischen ist nicht notwendig, einfach jedes Rohr einzeln 1h gut spülen damit schonmal soviel luft wie möglich raus ist, wasser drin lassen, dann sole in ein rohr reinpumpen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik