Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 31.07.2018

BVF-Symposium am 28. und 29. November 2018 in Bad Nauheim

Die Zukunft ist digital – Chancen und Risiken für den Wärmemarkt

Die Digitalisierung verändert auch das Bauen, die Gebäudetechnikbranche und die Vernetzung von Menschen und Unternehmen. Doch was bedeutet das für die Unternehmen in der Flächenheizung und Flächenkühlung? Das ist Thema des diesjährigen BVF-Symposiums in Bad Nauheim, das am 28. und 29. November im Tagungshotel Dolce stattfindet. Referenten sind u.a. Univ. Prof. Dr.-Ing. M. Norbert Fisch (Technische Universität Braunschweig, EGS-plan Stuttgart), Dipl.-Ing. Isabel Ahlke (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn) und Alexandra Schneider (marketeam creativ).

Fundiertes Fachprogramm und versierte Redner: Das BVF-Symposium widmet sich 2018 verstärkt dem Thema Digitalisierung.<br />Vild: BVF
Fundiertes Fachprogramm und versierte Redner: Das BVF-Symposium widmet sich 2018 verstärkt dem Thema Digitalisierung.
Vild: BVF

Unternehmer aus Industrie, Architektur, Planung, Wohnungswirtschaft und Handwerk sind herzlich vom Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. (BVF) zum Fachsymposium eingeladen. Am 28. November startet die Veranstaltung mit der offiziellen Begrüßung der Teilnehmer durch den BVF-Vorstandsvorsitzenden Ulrich Stahl. Der Abend, mit einem anschließenden ungezwungenen Abendessen, bietet die Möglichkeit, innerhalb der Branche seine Kontakte zu pflegen und zu erweitern.

Am 29. November erwarten die Gäste dann zahlreiche Fachvorträge und der Blick in die Zukunft:

Klimaneutrale Quartiere & Gebäude – die Rolle der Flächenheiz- und kühlsysteme aktuell und in der Zukunft sowie Online-Vernetzung werden thematisiert. Zudem wird die Neuauflage der Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen in bestehenden Gebäuden von Dipl.-Ing. Bernd Quiel vorgestellt.

Weitere Themen des Symposiums sind u.a. :

  • Wie geht es weiter mit dem GEG? Dipl.-Ing. Isabel Ahlke (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn)
  • Vollraumheizung mit elektrischer Flächenheizung in Neubau und Modernisierung (Dipl.-Ing. Thomas Schüßler, FachplanerEnergie)
  • Serielles und modulares Bauen
  • Verleihung des BVF Awards 2018

Die Veranstaltung findet statt im Hotel Dolce, Elvis-Presley-Platz 1, 61231 Bad Nauheim. Weitere Informationen zu den Kosten und zur Buchung finden Sie auf www.flaechenheizung.de/bvf-symposium-2018 oder buchen Sie einfach unter info@flaechenheizung.de.

Aktuelle Forenbeiträge
mausc schrieb: Hallo, hier kann dann auch Vollzug gemeldet werden. ;) Nachdem das Bodengutachten schon nichts Gutes ahnen lies, hat es ein Probeschurf im Vorfeld der Verlegung bestätigt: verwitterter Tonschiefer...
PeterSch schrieb: Fortschritt klingt gut. Ja, Warmwasser steht genug zur Verfügung, auch wenn die Temperaturen etwas anderes sagen. Ich habe jetzt geändert: WW 48 Grad --> 46 Grad WW Hysterese 6 Grad --> 4 Grad Pumpenoptimierung...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik