Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 18.09.2018

VDI-Expertenforum im Januar 2019 in Düsseldorf

Hygiene in Trinkwasser-Installationen

Am 17. Januar 2019 findet das VDI-Expertenforum „Trinkwasserhygiene 3.0“ in Düsseldorf statt. Dort wird der neue Richtlinienentwurf VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 1 "Hygiene in Trinkwasser-Installationen; Anforderungen an Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung" vorgestellt. In diesem Zusammenhang werden aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Trinkwasserhygiene diskutiert.

VDI-Expertenforum zum neuen<br />Richtlinienentwurf VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 1<br />Bild: Arnd Bürschgens, Wissen für Wasser
VDI-Expertenforum zum neuen
Richtlinienentwurf VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 1
Bild: Arnd Bürschgens, Wissen für Wasser

Die VDI 6023 ist seit vielen Jahren die allgemein anerkannte Regel der Technik zur Trinkwasserhygiene. Mit Ausgabedatum September 2018 liegt ein neuer Entwurf für diese Richtlinie vor. Diesen Entwurf erhalten die Teilnehmer als Handout zum Expertenforum.

Nach dem dazugehörigen Schulungsmodell wurden seit dem ersten Erscheinen inzwischen mehr als 25.000 Fachleute für das Thema „Hygiene in Trinkwasser-Installationen“ sensibilisiert und für hygienerelevante Tätigkeiten in Planung, Errichtung und Betrieb solcher Installationen qualifiziert.

Das VDI-Expertenforum findet im Maritim Hotel Düsseldorf statt. Anmeldungen sind über das Online-Anmeldeformular möglich. Im Kostendeckungsbeitrag von 225 EUR ist auch ein Exemplar des Entwurfs der VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 1 enthalten.

Aktuelle Forenbeiträge
Turbotobi76 schrieb: Hi, Membran Ausdehnungsgefäß ? 35° sind viel zu viel für den Beginn. Generell sollte die maximale Temperatur beim Estrich trocken nicht viel höher als die später maximale VL Temperatur sein,...
HFrik schrieb: Also wenn ich das richtig lese bleibt vom Gebäude noch der alte Putz und die Dachziegel für einige Zeit übrig, sowie der Holzrahmen je nach dem in welchem Zustand der dann ist. (der für besser Schallschutz...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik