Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.11.2018

Funke FHS-Kupplung® 40 - 110 mm

Ideale Rohrverbindungen für Haustechnik und Sanitär

Die neu entwickelte grau-rot-graue Funke FHS-Kupplung® ist für die Verbindung von Abwasserrohren aus unterschiedlichen Werkstoffen sowie mit unterschiedlichen Außendurchmessern und Oberflächenstrukturen geeignet. Sie kann sowohl waagerecht als auch senkrecht eingebaut werden und ist im Erdreich sowie unter Putz verwendbar.

Die Funke FHS-Kupplung<sup>®</sup> ist sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden einsetzbar.<br />Bild: Funke Kunststoffe
Die Funke FHS-Kupplung® ist sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden einsetzbar.
Bild: Funke Kunststoffe

Verbunden werden können Rohre aus allen gängigen Werkstoffen wie Guss, Stahl, PP, PE, PVC, Steinzeug und weitere glatte oder gewellte Rohre in Nennweitenbereichen von DN/OD 40 bis DN/OD 110. Die dreiteilige Drehgelenkkupplung, die aus außenliegenden Profilen und einem verbindenden Element besteht, ist bauartbedingt äußerst flexibel und lässt sich bei der Fixierung an den zu verbindenden Rohren in einem Höchstmaß reduzieren. Je nach Spannbereich sind so auch Dimensionswechsel möglich, z. B. HT-Rohre DN 50 mit DN 63. Das sorgt für einen perfekten Sitz und eine optimale Anpassung des Bauteils an die vorhandenen Rohrgeometrien. Die möglichen Spannbereiche in den oben genannten Nennweiten betragen 40 bis 65 mm (FHS40), 50 bis 80 mm (FHS50) sowie 75 bis 110 mm (FHS75).

Weitere Informationen unter: www.funkegruppe.de.

Aktuelle Forenbeiträge
reglerprofi schrieb: Der Preisunterschied zwischen Cat5e und Cat6/Cat7 beträgt nur ca. 0,25€ pro Meter. Der Arbeitsaufwand ist identisch und da stellt sich die Frage nach 100Mbit oder 1000Mbit nicht mehr! Viele Grüße Jürgen...
donnermeister schrieb: Ja, bei Heizkurve und Heizzeiten muss man probieren. Bei den Heizzeite muss du auch bedenken, daß 9 bis 19 Uhr nur 10 Stunden sind. Abzüglich ca. eine Stunde WW bleiben nur noch 9 Stunden heizen übrig....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik