Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 27.11.2018

MyGrundfos – Informationen rund um die Uhr

Grundfos hat seine Online-Tools neu geordnet und MyGrundfos zur zentralen Informationsplattform für die häufigsten Fragen rund um Produkte und Lieferungen weiterentwickelt. Mit seinen verschiedenen Informationsangeboten richtet sich das Portal sowohl an Mitarbeiter im Fachgroßhandel als auch an Fachhandwerker und Planer. Ziel ist eine schnelle, jederzeit verfügbare Informationsabfrage zu Austauschpumpen, Ersatzteilen, Listenpreisen und Auftragsstatus. Nach der einmaligen Registrierung, die auch für andere Grundfos-Tools gilt, lässt sich MyGrundfos mit optimierter Darstellung auf allen üblichen Endgeräten nutzen.

Bild: Grundfos
Bild: Grundfos

Das Portal ist einfach und übersichtlich aufgebaut und umfasst sechs zentrale Informationsangebote. Hilfreich für alle Nutzer ist das Austauschtool mit mehreren Tausend Bestandspumpen und die Funktion zum schnellen Nachschlagen von Listenpreisen. Innovativ ist auch die Sendungsverfolgung, diese ermöglicht jederzeit, den Standort einer Lieferung zu prüfen und abschließend sogar die Warenannahme nachzuvollziehen. Zudem gibt es eine Ersatzteilsuche, bei der man über eine hinterlegte Produktliste schnell die passenden Ersatzteil-Kits und deren Inhalte findet. Für detailliertere Produktinformationen und Pumpenauslegungen gibt es einen direkten Link in das Grundfos Product Center. Vor allem für Mitarbeiter im Fachgroßhandel interessant sind die Möglichkeiten, Informationen zum Auftragsstatus, laufenden Angeboten und Produktverfügbarkeit bei Grundfos bequem online einzusehen.   

Neben dem Product Center, der Grundfos Ecademy und dem Extranet ist MyGrundfos eine zentrale Plattform, die unabhängig von Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten jederzeit Zugriff auf wichtige Informationen für den Arbeitsalltag mit Grundfos-Pumpen bietet. Die Anmeldung ist schnell und unkompliziert und gilt für alle vier Online-Plattformen des Herstellers. Bestehende Anmeldedaten, beispielsweise für das Product Center, können für MyGrundfos genutzt werden. Alle Plattformen und die Anmeldemöglichkeit sind über die Grundfos-Website zugänglich.       

"Zu jeder Zeit und an jedem Ort auf wichtige Informationen zugreifen zu können, wird in unserer Branche immer wichtiger", erklärt Markus Mair, Direktor Customer Support D-A-CH, bei Grundfos. "Die Handhabung muss aber unkompliziert sein. Denn wer auf der Baustelle schnell etwas nachschlägt, will sich nicht durch komplizierte Menüs hangeln. Deswegen haben wir unsere verschiedenen Informationsangebote übersichtlich gestaltet und gebündelt. MyGrundfos ist dabei das elementare Tool für alle typischen Fragen zu Produkten und Lieferungen. Es hat sich innerhalb weniger Monate zu einem unserer meistbesuchten Online-Werkzeuge entwickelt. MyGrundfos ist eines unserer wichtigsten Informationsangebote für den Alltag mit Grundfos-Pumpen, und wir werden es in Zukunft konsequent weiterentwickeln und mit neuen personalisierten Funktionen ausstatten." 

Aktuelle Forenbeiträge
Turbotobi76 schrieb: Hi der Aufpreis für KfW 55 ist nicht gerechtfertigt. Die Firmen bauen halt gerne ihre Standarthäuser alles andere wird so teuer gemacht das es sich kaum lohnt. Da sollte man nochmals nachhaken und...
feanorx schrieb: normales leitungswasser reicht Vormischen ist nicht notwendig, einfach jedes Rohr einzeln 1h gut spülen damit schonmal soviel luft wie möglich raus ist, wasser drin lassen, dann sole in ein rohr reinpumpen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik