Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 30.11.2018

WS 170 – Das kompakte, zentrale Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung

Das zentral arbeitende WS 170 ist für Etagenwohnungen sowie Einfamilienhäuser bis ca. 120 m² konzipiert. Aufgrund seiner kompakten Maße lässt sich das Gerät auch bei geringem Platzangebot problemlos z.B. in einen Flurschrank, in die Küchenzeile oder einen Abstellraum integrieren. Die dreh- und austauschbaren Anschlussstutzen bieten hohe Flexibilität bei der Installation. Weiter steht eine Rechts- und Linksausführung des Geräts zur Wahl, was die Montage sowie Planung zusätzlich vereinfacht. Die Verteilung der Zu- und Abluft lässt sich über das flexible Rohrsystem MAICOFlex handhaben. Die Außen- und Fortluft wird über isolierte MAICOTherm Rohre geführt.

Das WS 170 steht für Flexibilität bei der Montage, hohe Energieeffizienz und optimale Bedarfsorientierung.<br />Bild: MAICO
Das WS 170 steht für Flexibilität bei der Montage, hohe Energieeffizienz und optimale Bedarfsorientierung.
Bild: MAICO

Dem Anwender stehen vier einstellbare Lüftungsstufen zur Verfügung: Urlaubs-, Tag-, Nacht- sowie Intensivbetrieb. So kann besonders bedarfsorientiert und effektiv gelüftet werden. Eine integrierte Feuchtesteuerung unterstützt ebenfalls die hohe Bedarfsorientierung.

Das WS 170 hält eine Vielzahl von Steuerungsoptionen bereit: z.B. bei den KB-Ausführungen die mobile Ansteuerung per Web-Tool bzw. App air@home, eine optionale KNX-Anbindung und eine integrierte MODBUS-Schnittstelle. Diese Geräteausführungen können optional auch mittels EnOcean-Funkmodul betrieben werden.

Sparsame EC-Gleichstrommotoren sorgen für einen extrem energieeffizienten Betrieb. Der hohe Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 94% stellt sicher, dass ein Großteil der bereits vorhandenen Energie aus der Abluft zurückgewonnen und effektiv weitergenutzt wird. Das WS 170 ist zudem zertifiziert vom Passivhausinstitut.

Dank des doppelt entkoppelten Gehäuses und der integrierten Schwermatte arbeitet das WS 170 extra leise und ohne die Bewohner störende Betriebsgeräusche.

Optional ist das WS 170 statt des Kreuz-Gegenstrom-Plattenwärmetauschers auch mit Enthalpiewärmetauscher erhältlich, der zu trockener Heizungsluft im Winter effektiv vorbeugt. Eine weitere Option ist die Ausstattung mit einem Bypass und einer Frostschutzheizung, die das Einfrieren des Wärmetauschers im Winter verhindern.

Neugierig geworden? Fordern Sie gerne unter Tel. 07720/694-446 oder per Mail an marketing@maico.de den Produktprospekt an.

Aktuelle Forenbeiträge
nebv schrieb: Ja, ich weiss, man darf seit längerem das Hartlöten für Wasserinstallationen sein lassen, zumindest bis inkl. 28mm Durchmesser. Das ganze, wurde eingeführt soweit ich gelesen habe, um Korrosionsprobleme...
SG03 schrieb: Das ist die Sicherheitsgruppe. Das Angekalkte ist das Sicherheitsventil . Das Rote unten, ist das Rad an dem du den Druck einstellen kannst. Druckminderer! Die Sicherheitsgruppe hängt nicht an der Therme,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik