Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.12.2018

Neue Version 4.1.0 ist ab sofort verfügbar

„OVselect“ – Software zur Auslegung von Ventilen

Die neue Version des Ventilauslegungsprogramms „OVselect“ steht ab sofort auf der Oventrop Homepage kostenlos zum Download bereit. Eine automatische Updatefunktion erleichtert Anwendern bereits installierter „OVselect“-Versionen die Umstellung.

Bedienoberfläche der „OVselect“ Software<br />Bild: Oventrop
Bedienoberfläche der „OVselect“ Software
Bild: Oventrop

Die Planungshilfe ermöglicht das Auslegen von Thermostatventilen, Strangregulierventilen und Differenzdruckreglern. Durch die berechneten Einstellwerte der Armaturen kann der Hydraulische Abgleich in Heizungs- und Kühlanlagen durchgeführt werden. Ein Warenkorb ermöglicht das Suchen und Auswählen von Oventrop Artikeln.

Die neue Version beinhaltet folgende vorteilhafte Neuerungen:

  • aktualisierter VDI-Datensatz 3805
  • Auslegen von „Multiflex FQ“ Anschlussverschraubungen für Ventilheizkörper mit „Q-Tech“ für den automatischen Hydraulischen Abgleich (alle „Q-Tech“-Ventile sind auswählbar)
  • Einstellwerte von Fremdventilen lassen sich durch die aktualisierte Funktion „Vergleichs-Ventile finden“ den Einstellwerten von Oventrop Ventilen zuordnen
  • verschiedene Ventileinsätze für Ventilheizkörper lassen sich auslegen
  • insbesondere die Dokumentation des Hydraulischen Abgleichs für Verfahren A 
    (u.a. 30%-tige BAFA Förderung) für 1- und 2-Familienhäuser lässt sich mit „OVselect“ schnell durchführen
Aktuelle Forenbeiträge
Turbotobi76 schrieb: Hi der Aufpreis für KfW 55 ist nicht gerechtfertigt. Die Firmen bauen halt gerne ihre Standarthäuser alles andere wird so teuer gemacht das es sich kaum lohnt. Da sollte man nochmals nachhaken und...
feanorx schrieb: normales leitungswasser reicht Vormischen ist nicht notwendig, einfach jedes Rohr einzeln 1h gut spülen damit schonmal soviel luft wie möglich raus ist, wasser drin lassen, dann sole in ein rohr reinpumpen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik