Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.03.2019

Megatrends im Fernwärmesektor als weiteres Schwerpunkthema

ISH 2019: Danfoss zeigt Smart-Heating-Lösungen mit integriertem automatischem hydraulischem Abgleich

Danfoss, einer der Weltmarktführer auf dem Gebiet der Wärmetechnik, stellt auf der ISH 2019 (11.-15. März, Messe Frankfurt, Halle 9.1, Stand C06) Heating-Lösungen für Wohn- und Zweckbauten sowie Trends im Fernwärmesektor vor. Unter dem Motto „A connected world“ rückt das dänische Unternehmen dabei verstärkt die Themen Digitalisierung und intelligente Gebäudesteuerung in den Fokus. Abgerundet wird der Messeauftritt durch einen Rückblick auf 75 Jahre Heizkörperthermostat.

Smart Heating im Wohnbau mit Danfoss Icon Raumthermostaten für Fußbodenheizung. <br />Bild: Danfoss
Smart Heating im Wohnbau mit Danfoss Icon Raumthermostaten für Fußbodenheizung.
Bild: Danfoss

Im Mittelpunkt der Messepräsentation stehen ausgefeilte Smart-Heating-Konzepte für Einund Zweifamilienhäuser – mit integrierten, BAFA- und KfW-förderfähigen Lösungen für den automatischen hydraulischen Abgleich. Installationen am Messestand verdeutlichen, wie Heizanlagen über intelligente Ventile und Thermostate sowie das Alexa-kompatible SmartHeating-System Danfoss Link zentral gesteuert und zugleich ohne Berechnung und VentilVoreinstellung hydraulisch abgeglichen werden können. Zudem zeigt Danfoss intelligente Ventilkomponenten für den dynamischen hydraulischen Abgleich in Mehrfamilienhäusern und Zweckgebäuden, darunter die neueste Generation der druckunabhängigen AB-QM Regelventile sowie den digitalen Ventilstellantrieb NovoCon.

Im Bereich Fernwärme informiert der dänische Heating-Spezialist über Megatrends im Zuge der wachsenden Urbanisierung. Themen sind etwa die Optimierung von Fernwärmenetzen über das Prognose- und Planungstool Mentor Planner sowie neueste Cloud-Lösungen zur bedarfsgerechten Anpassung der Fernwärme-Vorlauftemperatur.

Wie immer haben Standbesucher die Möglichkeit, alle vorgestellten Lösungen auch haptisch zu erleben, Bedientests durchzuführen und sich intensiv mit Technologiespezialisten und Vertriebsmitarbeitern auszutauschen. Anlässlich des 75jährigen Jubiläums der Entwicklung des Heizkörperthermostats durch Danfoss-Gründer Mads Clausen gibt es am Messestand außerdem eine Schautafel mit vielen historischen Exponaten. Nähere Informationen zum Danfoss Produkt- und Lösungsportfolio finden Interessenten online unter www.danfoss.de

Aktuelle Forenbeiträge
nebv schrieb: Ja, ich weiss, man darf seit längerem das Hartlöten für Wasserinstallationen sein lassen, zumindest bis inkl. 28mm Durchmesser. Das ganze, wurde eingeführt soweit ich gelesen habe, um Korrosionsprobleme...
SG03 schrieb: Das ist die Sicherheitsgruppe. Das Angekalkte ist das Sicherheitsventil . Das Rote unten, ist das Rad an dem du den Druck einstellen kannst. Druckminderer! Die Sicherheitsgruppe hängt nicht an der Therme,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik