Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 04.04.2019

Leichtere Verarbeitung, effektiver Schimmelschutz

Innendämmung nach dem Baukasten-Prinzip

Bei historischen Häusern bleibt in der Regel nur eine Dämmung von innen. Wichtig ist dabei das perfekte Zusammenspiel der einzelnen System-Komponenten. Sonst leidet die Dämmleistung und es besteht die Gefahr von Schimmelbildung. Deshalb hat Heck Wall Systems ein umfassendes Innendämmsystem entwickelt, das nach dem Baukasten-Prinzip aufgebaut ist und die Verarbeitung für die Handwerker erleichtert.

Die Wohnklimaplatte – eine mineralische Kalziumsilikatplatte – kann große Mengen Wasser aufnehmen und unterstützt nachhaltig die Schimmelprävention.<br />Bild: HECK Wall Systems
Die Wohnklimaplatte – eine mineralische Kalziumsilikatplatte – kann große Mengen Wasser aufnehmen und unterstützt nachhaltig die Schimmelprävention.
Bild: HECK Wall Systems

Es besteht immer aus fünf Komponenten: Untergrundvorbehandlung/Kleber, Dämmschicht, Armierungsputz, Oberputz und Farbe. Je nach Anforderung wird als Dämmschicht entweder eine Dämmplatte oder ein Dämmputz verwendet. Beide Lösungen bieten Vorteile: Bei großen und geraden Flächen sind die Innendämmplatte oder die Wohnklimaplatte aus Kalziumsilikat vorteilhaft. Sie kombinieren maximale Dämmwirkung mit Wirtschaftlichkeit. Bei der Dämmung von Winkeln, Laibungen, Rundungen und Heizkörpernischen kommt der Hochleistungsdämmputz Heck Aero IP zum Einsatz. Er verbindet hohe Isolierwirkung mit großer Raumersparnis. Dämmplatte und Hochleistungsdämmputz können problemlos in einem Raum kombiniert werden.

Alle Systemkomponenten sind kapillaraktiv. Feuchtigkeit wird aufgenommen und bei trockener Raumluft wieder abgegeben. Das verhindert Schimmelbildung. Als Oberputz kommt Kalkfeinputz zum Einsatz. Er ist schadstofffrei, wirkt durch seinen pH-Wert desinfizierend und schützt so vor Schimmel, Algen und Pilzbefall und nimmt Kalk Gerüche auf. Als Finish wird die in fast allen Farben erhältliche Silikatfarbe Rajasil SIF Interior verwendet. Sie ist besonders atmungsaktiv und eine perfekte Ergänzung für den Kalkfeinputz.

Aktuelle Forenbeiträge
Mala1986 schrieb: Hej Gunar, danke für deine Antwort! Du machst mir Mut das DOM bald wieder auftaucht! Ich habe echt keine Ahnung was Sache ist und was der Techniker da bei mir jetzt umgestellt hat, aber sicher ist...
Sockenralf schrieb: Hallo, das passiert, weil die Therme gar nicht weiß, wie warm es in den Räumen wirklich ist, sie DENKT sich das nur Hast du dich schonmal mit deiner Anlage und deiner Regelung beschäftigt Wie...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik