Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 05.04.2019

MDR – Der neue Dachventilator vereint Druckstärke und Energieeffizienz

Der neue Dachventilator MDR entspricht dem aktuellsten Stand der Technik und gewährleistet eine leistungsstarke, effektive Entlüftung – bei minimalem Energieverbrauch! Die integrierten EC-Motoren arbeiten extrem energieeffizient und regelungsoptimiert.

Der neue MDR glänzt mit Druckstärke bei energiesparendem Betrieb.<br />Bild: MAICO
Der neue MDR glänzt mit Druckstärke bei energiesparendem Betrieb.
Bild: MAICO

Der MDR beinhaltet perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten: Ventilator und Regelung sichern einen reibungsglosen, zuverlässigen Betrieb.

Die Robustheit des Geräts lässt eine lange, leistungsstarke Laufdauer zu und prädestiniert den Dachventilator für den industriellen und gewerblichen Einsatz, beispielsweise in Produktions- und Arbeitsstätten, Industriehallen sowie Gaststätten.

Aber auch für den Wohnungsbau ist der MDR hervorragend geeignet. Der Dachventilator lässt sich optimal mit dem MAICO Abluftsystem CENTRO kombinieren. Als zentral auf dem Dach installierter Ventilator saugt er über die in den Wohnräumen installierten CENTRO Abluftelemente verbrauchte, feuchte Luft nach oben hin ab und bläst diese ins Freie aus. So werden die Räume zuverlässig vor schlechten Gerüchen und einer zu hohen Raumfeuchte geschützt, was dem substanziellen Erhalt der Gebäudesubstanz zu Gute kommt.

Über nur 3 Tasten lässt sich der MDR schnell und einfach programmieren. Auch die Einregulierung ist völlig problemlos und zeitsparend durchführbar, ohne dass nachgemessen werden muss. Die anwenderfreundliche Drehzahlsteuerung kann per 0-10 V, PWM, Potentiometer oder Drucksteuerung erfolgen.

Der MDR ist mit einem integrierten Reparaturschalter bestückt, der ein einfaches Stromlosschalten bei Servicearbeiten ermöglicht. Eventuelle Störmeldungen selbst werden mittels Fehlercode angezeigt.

Die Steuerung des MDR kann per Modbus in die Gebäudeleittechnik eingebunden werden (MDR 22-31).

Bei den MDR-P EC Varianten mit integrierter Druckregelung ist die Einstellung eines bedarfsorientierten Tag- und Nachtbetriebs möglich, auch die Werte der Druckkonstanz sind hierbei einstellbar.

Für mehr Informationen fordern Sie gerne Unterlagen unter Tel. 07720/694-446 oder per E-Mail an marketing@maico.de an.

Besuchen Sie auch die MAICO Website auf www.maico-ventilatoren.com.

Aktuelle Forenbeiträge
J.B. schrieb: Moin Klingt nach einem Lagerschaden am Gebläsemotor. mfg
la boca schrieb: Habt ihr wirklich einen Mischer verbaut? Zweite Heizungspumpe ist klar wegen der Systemtrennung. Macht die Solaranlage auch Heizung oder nur Warmwasser? Wenn mit Heizung dann muss Betriebsart BOB (HG13)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik