Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 24.04.2019

Roth Glasdusche Philly Loft – Industriedesign für Loftwohnungen

Die Glasdusche Philly Loft ist eine Innovation aus dem Haus Roth zur Weltleitmesse ISH in Frankfurt. Der Buchenauer Hersteller von Glas- und Komplettduschen präsentiert die Designs Sky und Horizon für Wohnungen im urbanen Loftstil.

Die Glasdusche Roth Philly Loft Sky integriert sich mit ihrem markanten Design in die Innenarchitektur von Industrielofts. <br />Bild: Roth Werke
Die Glasdusche Roth Philly Loft Sky integriert sich mit ihrem markanten Design in die Innenarchitektur von Industrielofts.
Bild: Roth Werke

Domizile in ehemaligen Industrie- oder Gewerbehallen zeichnen sich durch offene Räume mit eindrucksvollen architektonischen Merkmalen aus. Unverputztes Mauerwerk, Sichtbeton, große Fensterflächen, eine großzügige Raumgestaltung und offene Bäder vermitteln ein besonderes Wohngefühl.

Dusche im industriellen Design

In Anlehnung an die Raumoffenheit des Industriestils ist Roth Philly Loft als Walk-In Dusche ausgeführt. Das Design von Roth Philly Loft Sky ist von vertikalen schwarzen Aluminiumprofilen geprägt, während diese bei der Version Horizon waagerecht angeordnet sind. Beide Varianten greifen in Formgebung und Bauart die Architektur von Industrielofts auf. Philly Loft integriert sich damit in idealer Weise in die Raumgestaltung und setzt gleichzeitig ein markantes Designmerkmal.

Die Glaselemente bestehen aus sechs Millimeter starkem Einscheibensicherheitsglas mit ETC-Beschichtung (Easy To Clean). Roth Philly Loft ist mit 1000 und 2000 Millimeter Höhe und in Breiten bis zu 1600 Millimeter erhältlich. Die Wandhalterung wird rechtwinklig angebracht. Sie ist 1200 Millimeter lang und individuell zu kürzen. Mit dem Wandanschlussprofil ist die Montage rechts oder links möglich.

Aktuelle Forenbeiträge
Optimist auf Zeit schrieb: So, hab es jetzt wie Kristine beschrieben durchgeführt - und siehe da, es haben sich andere Voreinstellungen ergeben. Danke nochmals ;-) Es sieht bisher gut aus, mache den Test aber im Kalten (Winter)...
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da, kein heisses Wasser zu den Heizkörpern/FBH zu lassen. Mit max Pumpendrehzahl...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik