Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 21.08.2019

Immer ein gutes Gefühl mit dem hansgrohe Pontos Wassermanagementsystem

Den Urlaub sorgenfrei genießen

Für alle, die ihre eigenen vier Wände vor Wasserschäden schützen und zugleich die Wohnqualität positiv beeinflussen möchten, gibt es jetzt das Wassermanagementsystem Pontos von hansgrohe. Pontos kontrolliert permanent den Wasserfluss im Haus und misst Temperatur und Luftfeuchtigkeit.
Das System macht die Wasserkontrolle gleich zweifach sicher: über den Wassersensor Pontos Scout und die Zentraleinheit Pontos Base. Im Falle eines unerwünschten Wasseraustritts arbeiten sie zusammen und senden Push-Nachrichten über die hansgrohe home App direkt an den Nutzer und schließen die Wasserzufuhr im Verdachtsfall automatisch.

Pontos.<br />Bild: hansgrohe / Hansgrohe SE
Pontos.
Bild: hansgrohe / Hansgrohe SE

Ein Team für mehr Sicherheit und Wohnqualität

Die zentrale Einheit bildet Pontos Base: An der Hauptwasserleitung und hinter Druckminderer und Filter montiert, misst sie beständig den Wasserdruck im Leitungssystem und erkennt auffälligen Wasserverbrauch durch vordefinierte Grenzwerte. Eine so registrierte Unregelmäßigkeit führt dazu, dass Pontos Base die Leitung schließt und eine Push-Nachricht an den Nutzer schickt. Dieser kann den Vorfall untersuchen oder direkt die Leitung wieder öffnen lassen. Durch die integrierte Batterie ist selbst bei einem Stromausfall für die notwendige Sicherheit gesorgt.

Pontos Base kann aber noch mehr: Sie misst den Wasserverbrauch sowie den Leitungsdruck, erstellt umfangreiche Statistiken für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser und gibt Hinweise zur Wasserqualität, wie z. B. den Härtegrad des Wassers.

Die Pontos Scout Sensoren werden überall dort platziert, wo unerwünschte Wasseransammlungen auftreten können. Tritt ein vermuteter Schadensfall durch unerwünschten Wasseraustritt auf, meldet das System dies sofort über einen lokalen Alarmton, über eine Nachricht an die hansgrohe home App und eine Meldung an Pontos Base, die die Wasserzufuhr schließt.

Aber auch Pontos Scout kann noch viel mehr: Der Scout misst ständig Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Dies ist ebenfalls über die App abrufbar. Gleichzeitig kann der Nutzer auf der App Grenzwerte einstellen – je nach Lokalität des Pontos Scout. Insgesamt können fünf Pontos Scout gleichzeitig im Einsatz sein, z. B. Beispiel unter der Spüle oder neben der Waschmaschine zum Schutz vor unerwünschtem Wasseraustritt, im Wohnbereich zum Schutz vor zu trockener oder zu feuchter Luft und im Vorratsraum zum Schutz vor Frost oder unerwünscht hoher Luftfeuchtigkeit. So wird die Wohnqualität beeinflussbar und Pontos kann dabei helfen, dass Schimmelbildung im Gebäude keine Chance hat, die Luft im Wohnraum trotzdem nicht zu trocken ist und die Lebensmittel – wie zum Beispiel der Hauswein im Vorratsraum - optimal gelagert sind.

Aktuelle Forenbeiträge
Joerg Lorenz schrieb: Hallo morpeuse Einen WW-Lauf löst Du aus, indem Du eine Anforderung generierst. Schnelladung ist eine Möglichkeit. Du hast bei Deinem hydraulischen Aufbau nur die Pumpe in der WP und das ist gut...
Alexesw schrieb: Mir fehlt jetzt noch der passende Pufferspeicher für den Kessel, der dann ja "ST-SteamBack-ready" sein muss. Gibt es einen Schichtenspeicher ohne Wärmetauscher, der genügend Anschlüsse für Pelletkessel,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik