Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 28.10.2002

De Dietrich DOMOPLUS 3 jetzt bis 50 kW


Das neue Brennwert-Kesselmodell leistet im Kaskaden-Betrieb mit vier Geräten bis zu 200 kW.

Die bewährte Wandbrennwert-Reihe DOMOPLUS 3 wird von De Dietrich-Interdomo jetzt in einer neuen Ausführung bis 35 kW sowie in einer zweiten Leistungs-Variante bis 50 kW angeboten. Die Erweiterung der Modell-Palette durch eine noch leistungsstärkere Version, die für den Kaskaden-Betrieb mit bis zu vier Geräten ausgebaut werden kann, verbessert die Anwendungsbreite der Neuheit auch zum wirtschaftlichen Einsatz in Mehrfamilienhäusern, öffentlichen Einrichtungen und gewerblichen Objekten.

Die DOMOPLUS 3-Modellreihe besticht durch kompakte Bauweise und äußerst geräuscharmen Betrieb. Die modernen Brennwertkessel kommen den Anforderungen nach Energieeinsparung sowie den ökologischen Ansprüchen verantwortungsvoller Betreiber in hohem Maße nach. Die automatische Leistungsanpassung durch die modulierende Betriebsweise im Bereich von 20% bis 100% der Gesamtleistung stellt sicher, dass Brennerstarts auf ein Minimum reduziert werden - Voraussetzung für niedrigen Energie-Einsatz und messbare Schadstoff-Reduzierung.

In beiden Modellen steuert die Mikroprozessor-Regelung DIEMATIC das Sologerät bzw. die Kaskaden-Anlage. Bei Einsatz von Aussentemperatur- bzw. Raumtemperaturfühlern wird die gewünschte Temperierung zuverlässig sichergestellt. Auch die Steuerung der Warmwasserversorgung erfolgt über diese bewährte Regelungseinheit. Abhängig vom Warmwasserbedarf stehen für den Anschluss an die Brennwertkessel wandhängende 80-Liter-Speicher oder Beistellspeicher von 130 Liter bis 500 Liter Inhalt zur Wahl.

Geradezu schon klassisch ist die sinnvolle Kombination von Brennwertkesseln mit Solar-Systemen. Auf die beiden neuen DOMOPLUS 3-Versionen sind die DIETRISOL-Solar-Anlagen optimal abgestimmt. Während der Sommermonate ist alleine über die kostenlose Sonnenenergie ganz ohne Emissionen nahezu der komplette Warmwasserbedarf gedeckt, über das gesamte Jahr gesehen bis zu rund 60%.
Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Bei ausschließlich Fußbodenheizung benötigst bei entsprechender Bauart der Hydraulik definitiv keinen zusätzlichen Pufferwasserspeicher im Hausheizkreis! Daher nochmal die Frage für wieviele Personen...
schorni1 schrieb: Der Wärmebedarf ist an sich linear zur Außentemperatur. Bei der örtlich festgesetzten niedrigsten Norm-Außentemperatur ist dieser 100% und läuft gegen Null an der Heizgrenze (zwischen 12 und 20 Grad außen)....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik