Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 28.10.2002

Garantiert hagelsicher: TÜV testet erfolgreich Paradigma Solaranlagen


Kollektor erstmalig nach neuem Verfahren geprüft.

Als erstes Unternehmen in Deutschland hat es Paradigma, Ritter Energie- und Umwelttechnik jetzt schwarz auf weiß: Die CPC- Vakuum-Röhrenkollektoren der Karlsbader Firma sind garantiert hagelsicher. Die TÜV Immissionsschutz und Energiesysteme GmbH aus Köln testete den CPC Star azzurro erfolgreich auf seine Schlagbiegefestigkeit im Falle starker Hagelfälle. Erstmalig wurde in der Solarthermie ein Prüfverfahren aus der Fotovoltaik eingesetzt. "Wir sind stolz darauf, das erste Unternehmen in Deutschland zu sein, dessen Kollektoren mit dem Eiskugeltest des TÜVs geprüft wurden", betont Alfred T. Ritter, Hauptgesellschafter von Paradigma und Inhaber der Schokoladenfabrik Ritter Sport. Nach Stiftung Warentest ist der TÜV Rheinland die zweite Institution, die dieses Jahr den Solaranlagen von Paradigma außerordentliche Qualität attestiert.

Paradigma verzeichnet seit Jahren eine äußerst geringe Quote an Hagelschäden, bezogen auf die Anzahl installierter Anlagen. Jetzt hat es der TÜV schriftlich bestätigt: Die Vakuum-Röhrenkollektoren sind hagelsicher gemäß der neuen DIN EN 12975-2. Als einziges Institut in Deutschland prüft der TÜV Rheinland die Vakuum-Röhrenkollektoren nach dem Eiskugeltest. Dieses Verfahren wurde bisher nur für Fotovoltaik-Anlagen angewandt.

Üblicherweise werden Kollektoren mit Stahlkugeln auf Hagelsicherheit getestet. Dabei werden die 150 g schweren Kugeln aus unterschiedlichen Höhen auf den Kollektor fallengelassen. Diese Prüfmethode ist kostengünstig und einfach durchzuführen. Fachleute kritisieren jedoch, dass die Deformationsenergie einer Stahlkugel nicht mit der von Eiskugeln bzw. Hagelkörnern zu vergleichen ist. Das zweite Prüfungsverfahren - der aufwändige Eiskugeltest – wird europaweit nur von wenigen Instituten durchgeführt. Hierbei werden Eiskugeln von exakt definierter Größe mit einer festgelegten Geschwindigkeit auf den Kollektor geschossen. Im Falle des CPC Star azzurro wurden Eiskugeln von 25 mm Durchmesser und einer Masse von 7,53 g eingesetzt, die auf die Kollektoroberfläche mit einer Geschwindigkeit von bis zu 90 km/h auftrafen. Die Glasröhren und der Kollektor überstanden das Verfahren unbeschadet.

Der CPC Star azzurro ist der effiziente Vakuum-Röhrenkollektor aus dem Haus Paradigma. Bereits im Frühjahr hatte die Stiftung Warentest dem CPC azzurro eine "sehr gute Leistungsfähigkeit" attestiert. Daher eignet er sich außer zur Warmwasserbereitung auch hervorragend zur Heizungsunterstützung in den Wintermonaten. "Wir geben seit langen für unsere Vakuum-Röhrenkollektoren eine zehnjährige Garantie auf Glasbruch und Hagelschaden. Der TÜV hat uns in der guten Qualität unserer Glasröhren nochmals bestätigt", erklärt Wilfried Grießhaber, Produktmanager bei Paradigma. Die bruchsicheren Glasröhren des azzurro stammen von dem größten chinesischen Glasproduzenten Linuo, mit dem Paradigma im letzten Jahr ein Joint Venture eingegangen ist.
Aktuelle Forenbeiträge
meStefan schrieb: Raum- Thermostate sind hoch gedreht? Dann den Stellmotor runter machen und schauen, ob es dann warm wird (Stellmotor runter = Ventil auf). Läuft Dein Heizgerät überhaupt? Ist der Anlagendruck mind....
Peter_Kle schrieb: 1. Für die maximale Leistung ist die Sonneneinstrahlung wichtig. Nur Sonne und 30 Grad heben die Sonneneinstrahlung nicht auf Sommerniveau oder Cremer du dich jetzt noch ein ??? 2. Temperaturen sind...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik