Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 29.10.2002

pellettop: Wahrscheinlich der kompakteste Pelletskessel der Welt.


Verbrennung von Pellets perfekt in einem System verwirklicht!


Wer sich aus grundsätzlichen Überlegungen ausschließlich für den Energieträger Holz entscheidet, muss heute nicht mehr auf einen vollautomatischen Betrieb seiner Anlage verzichten.Der heimische Brennstoff Holzpellets aus naturbelassenen Holzabfällen unter hohem Druck und ohne Beigabe von Bindemitteln gepreßt, macht dies möglich. Durch die gepreßte Form und die geringe Feuchte wird eine hohe Energiedichte erreicht, wodurch der Raumbedarf für Brennstofflagerung entscheidend verringert werden kann.

So ist für die Versorgung einer Heizanlage für ein Einfamilienhaus mit einer Heizlast von ca. 10 kW ein Jahresbedarf von ca. 10 m³ erforderlich. Die Anlieferung mit einem Silopumpwagen schafft ähnliche Verhältnisse wie bei Öl und Gas.

Als Abrundung des umfangreichen Sortiments von SOLARFOCUS wurde ein reiner Pellets-Kessel entwickelt.
Mit einer Nennwärmeleistung von 4,4 bis 14,9 KW fügt sich dieser Kessel an die neuesten Trends für Neubauten mit geringem Wärmebedarf optimal ein.

Auch die neue Design Linie der SOLARFOCUS Biomasseabteilung wurde bei diesem Spitzenprodukt konsequent weitergeführt.

Vorteile zusammengefasst:
  1. Sturzbrandverbrennung (keine beweglichen Teile im Brennraum, feuerungstechnischer Wirkungsgrad 97%) - höchster bis jetzt gemessener Wirkungsgrad an der Prüfstelle in Wieselburg!
  2. geringster Platzbedarf B x T x H 550 mm x 1080 x 1215 mm (inkl. Vorratsbehälter)
  3. wahlweise mit Saugaustragung oder mit Schneckenaustragung
  4. Zündung über Glühstab - nur 260 Watt
  5. patentierte Einachs-Zellenradschleuse (leise, platzsparend, energiesparend, nur 100 Watt Antriebsleistung)
  6. Lambdasondentechnik
  7. modernes Design
  8. vollautomatische Wärmetauscherreinigung
  9. ein modernes Regelungskonzept, welches den täglichen Komfort des Kunden gerecht wird und viele individuelle Einstellmöglichkeiten gewährleistet
Aktuelle Forenbeiträge
meStefan schrieb: Raum- Thermostate sind hoch gedreht? Dann den Stellmotor runter machen und schauen, ob es dann warm wird (Stellmotor runter = Ventil auf). Läuft Dein Heizgerät überhaupt? Ist der Anlagendruck mind....
Peter_Kle schrieb: 1. Für die maximale Leistung ist die Sonneneinstrahlung wichtig. Nur Sonne und 30 Grad heben die Sonneneinstrahlung nicht auf Sommerniveau oder Cremer du dich jetzt noch ein ??? 2. Temperaturen sind...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik