Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 06.11.2002

Mit dem richtigen Heizkonzept gegen Umweltschäden: Ein Schornstein gehört dazu


Die Erhaltung und Mehrung des Waldes ist ein wichtiger Beitrag zum vorbeugenden Hochwasser- und Klimaschutz. Darauf wies der Vorstand der Stiftung Wald in Not kürzlich hin, als er sich mit dem Thema Hochwasser befasste.

Die jüngste Hochwasserkatastrophe zeige deutlich welche Folgen Waldschäden haben können. Die Experten fordern deshalb zur nachhaltigen Bewirtschaftung und Aufforstung der heimischen Waldbestände auf.

Von der Stiftung geförderte Untersuchungen zeigen, dass aus einem intakten Wald das Niederschlagswasser langsamer abfließt, als von Waldflächen, die durch Schäden stark verlichtet sind.

Fachleute weisen ferner auf die Nutzung des nachwachsenden und umweltfreundlichen Rohstoffes Holz als erneuerbare Energiequelle hin. Der Einsatz von Energieholz hätte bei Überflutungen nicht die nachteiligen Folgen für Gewässer und Böden, wie die Verwendung von Heizöl, heißt es weiter in einer aktuellen Pressemeldung.

Architekten und Bauherren sollten - auch aus diesem Grund - bei der Planung ihrer Bauvorhabens auf die Errichtung eines Schornsteins bestehen. Nur mit ihm lässt sich Holz als Brennstoff nutzen. Mit einer keramischen Rauchgasführung versehen, bildet der mehrzügige Schornstein das zentrale Bauteil für CO2-neutrale Heizkonzepte von Morgen. Er ist sowohl unter ökologischen als auch unter ökonomischen Aspekten eine wichtige Entscheidung für die Zukunft.
Aktuelle Forenbeiträge
meStefan schrieb: Raum- Thermostate sind hoch gedreht? Dann den Stellmotor runter...
Peter_Kle schrieb: 1. Für die maximale Leistung ist die Sonneneinstrahlung wichtig. Nur...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik