Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.11.2002

Attraktive Nachlässe auf Dieselkraftstoff


Jedes Jahr verbrauchen Unternehmen große Mengen an Dieselkraftstoff, um ihre PKW, LKW und sonstigen Geräten in Betrieb zu halten. Die dadurch entstehenden Kosten sind vor allem bei Bauunternehmen besonders hoch, denn sie sind einem ständigen Standortwechsel ausgesetzt und müssen somit ihr Personal, Maschinen und Bausstoffe mobilisieren.

Durch den mit der ESSO-Deutschland ausgehandelten Rahmenvertrag, ist es dem BVMB gelungen, die Kosten seiner Mitglieder bei der Dieselkraftstoffbeschaffung erheblich zu senken. Da der Rahmenvertrag auf den Dieselbedarf aller BVMB-Mitglieder basiert, sind die ausgehandelten Konditionen wesentlich attraktiver als Konditionen, die auf einer bestehenden Vereinbarung zwischen einem einzelnen BVMB-Mitglied und seinem Mineralölanbieter beruht.

Das Ergebnis überzeugt: Jedes BVMB-Mitglieder erhält Preisnachlässe auf Dieselkraftstoff an allen ESSO-Tankstellen sowie an 3000 Shell- und Dea-Tankstellen. Einzige Voraussetzung, dass Sie als BVMB-Mitglied von dem für Sie ausgehandelten Rahmenvertrag, profitieren können, ist die Beantragung der ESSO-CARD. Mit der ESSO-CARD sind Sie in der Lage Ihren Kostenblock im Bereich Betriebsstoffe drastisch zu senken.

Darüber hinaus reduzieren Sie mit der ESSO-CARD den Verwaltungsaufwand Ihres Unternehmens, erhöhen Ihre Liquidität und erhalten zudem durch die eindeutige Kartenzuordnung, die Kilometerstandspeicherung und die genaue Rechnungsaufschlüssellung ein hervorragendes Controllinginstrument.

Der Rahmenvertrag ist ausgehandelt, die Konditionen sind günstig – jetzt liegt es nur noch an Ihnen die Vorteile einer BVMB-Mitgliedschaft für sich gemeinschaftlich mit anderen zu nutzen.

Die genauen Konditionen, die ausschließlich für BVMB-Mitglieder gelten, sowie weitere Informationen über die ESSO-Card erhalten Sie bei Frau Lamprecht und Frau Wannke unter der Telefonnummer 030-410360 oder senden Sie einfach eine E-Mail an:diesel@cenes.de.
Aktuelle Forenbeiträge
Tolentino schrieb: Hallo liebe Forianer, während mein Hausbau bald beginnen kann, stelle ich mir dieses Jahr wie alle Jahre wieder die Frage, wie ich meine Heizung in der derzeit bewohnten ETW richtig steuern kann. Das...
Turbotobi76 schrieb: Die doppelten Systeme sind teuer, daran verdient man auch entsprechend gut. Gleichzeitig muss man sich nicht besonders viel Mühe bei Planung, Auslegung und Installation geben da durch die Gasheizung...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik