Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 20.09.2019

Sparfüchse können sich bis zu 500 Euro sichern

Attraktive Prämie für die Modernisierung alter Öl-Heizungen

Wer jetzt seine alte Heizung gegen einen neuen, hocheffizienten Öl-Brennwertkessel von Viessmann tauscht, spart künftig nicht nur deutlich Heizkosten ein, er wird zusätzlich mit einer Prämie von bis zu 500 Euro belohnt. Noch bis zum 30. November 2019 läuft die Aktion – Sparfüchse sollten deshalb keine Zeit verlieren und den Kesseltausch sofort angehen.

Höchste Zeit zum Kesseltausch – wer jetzt seine alte Heizung gegen einen neuen Öl-Brennwertkessel Vitoladens 300-C von Viessmann tauscht, spart künftig nicht nur deutlich Heizkosten ein, er wird zusätzlich mit einer Prämie von bis zu 500 Euro belohnt.<br />Bild: Viessmann
Höchste Zeit zum Kesseltausch – wer jetzt seine alte Heizung gegen einen neuen Öl-Brennwertkessel Vitoladens 300-C von Viessmann tauscht, spart künftig nicht nur deutlich Heizkosten ein, er wird zusätzlich mit einer Prämie von bis zu 500 Euro belohnt.
Bild: Viessmann

Die attraktive Prämie von 500 Euro gibt es für den Öl-Brennwertkessel Vitoladens 300-C (10,3 bis bis 28,0 kW). Der hocheffiziente Heizkessel wandelt das Heizöl nahezu verlustfrei in Wärme um und passt mit seinen kompakten Abmessungen in jeden Heizungs- oder Hobbykeller. Eine Prämie von 250 Euro erhält, wer sich für den Öl-Brennwert-Gussheizkessel Vitorondens 200-T (20,2 bis 35,0 kW) entscheidet. Der preisattraktive Heizkessel eignet sich besonders für die Modernisierung von Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie Gewerbebetrieben.

Voraussetzung für den Erhalt der Prämien ist, dass die Bestellung über den Fachhandwerker bis zum 30. November 2019 erfolgt und der Kessel bis zum 15. Dezember 2019 angeliefert wird. Der Anlagenbetreiber registriert sich unter www.viessmann.de/oelpraemie und erhält ein bis zwei Tage später einen personalisierten Gutschein. Nachdem der Heizungsfachbetrieb den Einbau des neuen Kessels bestätigt hat, erfolgt die Auszahlung direkt an den Anlagenbetreiber.

Wirtschaftlich und zukunftssicher – Heizungsmodernisierung mit Öl-Brennwerttechnik

Der Austausch alter Heizkessel gegen energieeffiziente Öl-Brennwertsysteme ist eine der wirksamsten und zugleich wirtschaftlichsten Maßnahmen, um den Energieverbrauch deutlich zu senken und zugleich das Klima zu schonen. Denn eine moderne Heizlösung kann gegenüber einem alten Heizkessel rund eine Tonne CO2 pro Jahr sparen. Dafür sorgt die hohe Effizienz der Brennwerttechnik, die das Heizöl nahezu vollständig in nutzbare Wärme umwandelt.

Außerdem ist der Austausch des alten Heizkessels gegen einen Brennwertkessel in der Regel einfach und unproblematisch. So sind üblicherweise keine Änderungen an den sonstigen Komponenten der Heizungsanlage wie etwa Tank, Pumpen, Rohrleitungen und Heizkörpern erforderlich.

Darüber hinaus haben die modernen Öl-Brennwertkessel von Viessmann die Zukunft bereits eingebaut. Schon jetzt sind sie darauf vorbereitet, von fossilem Heizöl auf flüssige Brennstoffe mit einem Anteil an Bioöl betrieben zu werden.

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: DN 25 ist der Durchmesser des Anschlussrohrs. 60 bzw. 70 ist die "Förderhöhe" bzw der max Differenzdruck den die Pumpe aufbauen kann. 6m = 600mbar und 7m = 700mbar. Da du die 70er ja auf Stufe 3 Stellen...
Chris0510 schrieb: Danke für die Rückmeldungen bisher. Habe das Haus erst seit dem Frühjahr. Und scheinbar Themen verpasst anzusprechen bei der Übergabe. Denke mal an sich ist die Fussbodenheizung gut eingestellt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik