Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 25.09.2019

Sonnenstromfabrik bringt Hochleistungs-PV-Module auf den Markt

Die Sonnenstromfabrik (www.sonnenstromfabrik.com), einer der modernsten und qualitativ führenden Hersteller von Photovoltaik-Modulen in Europa, liefert seit August seine neuen Mono Perc Hochleistungsmodule aus. Bereits die Ankündigung der leistungsstärkeren PVModule hatte zu einer großen Anzahl an Vorbestellungen geführt.

Bild: www.sonnenstromfabrik.de / CS Wismar
Bild: www.sonnenstromfabrik.de / CS Wismar

Kern der Sonnenstromfabrik-Innovation sind größere Wafer. Die neue Bauweise erzeugt gut 5 Prozent mehr Ertrag. Die Leistung der 60 Zellen PV-Module der Sonnenstromfabrik konnten so von 305 Wp auf 320 Wp bzw. von 310 Wp auf 325 Wp gesteigert werden.

Während Standard Zellen das Format 156,75 x 156,75 mm haben, wird bei den neuen Hochleistungsmodulen ein größeres Zellformat von 158,75 x 158,75 mm verbaut. Die Abmessungen des PV-Moduls bleiben davon unberührt und betragen weiterhin 1,7 x 1 m. Den erforderlichen Platzbedarf haben die Ingenieure der Sonnenstromfabrik bereits bei der Entwicklung und Einführung der Excellent PV-Modulgeneration antizipiert.

Die Sonnenstromfabrik setzt die neue Hochleistungsbauweise bei Glas/Folien-, Glas/Glasund Integration Modulen ein.

Auch bei Bifacial-Produkten konnte die Leistung deutlich von 290 Wp auf 310 Wp und bei Poly-Produkten von 275 Wp auf 280 Wp gesteigert werden. Alle Modelle werden bereits ausgeliefert. Standard-Mono Produkte mit 290 Wp bzw. 295 Wp wurden dafür aus dem Programm genommen.

Mit regelmäßigen Neu- und Weiterentwicklungen etabliert sich die Sonnenstromfabrik seit Jahren als überzeugender Innovationstreiber im Markt. Mit den neuen leistungsstarken PVModulen unterstreicht das Unternehmen, das im norddeutschen Wismar produziert, erneut seine Position als Hersteller von Hochleistung- und Premiummodulen im Photovoltaikmarkt.

Aktuelle Forenbeiträge
Joerg Lorenz schrieb: Hallo morpeuse Einen WW-Lauf löst Du aus, indem Du eine Anforderung generierst. Schnelladung ist eine Möglichkeit. Du hast bei Deinem hydraulischen Aufbau nur die Pumpe in der WP und das ist gut...
Alexesw schrieb: Mir fehlt jetzt noch der passende Pufferspeicher für den Kessel, der dann ja "ST-SteamBack-ready" sein muss. Gibt es einen Schichtenspeicher ohne Wärmetauscher, der genügend Anschlüsse für Pelletkessel,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik