Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 03.05.2021

myVAILLANT Pro: Online-Diagnose sorgt für noch zuverlässigere Heizsysteme

Das neue Serviceprogramm myVAILLANT Pro trifft verlässliche Aussagen über Zustand, Reparaturbedarf und eine anstehende Wartung von Heizungsanlagen. Damit sorgt das neue Angebot für einen noch zuverlässigeren Anlagenbetrieb und reduziert Serviceeinsätze. So etwa bei drohendem Wassermangel: Die Anlage meldet sich über eine Smartphoneapp oder eine Webseite von selbst beim Fachhandwerker, bevor es zu einer Störung kommt. Damit weiß der Fachhandwerker schon vorab, welche Anlagensituation er beim Kunden vorfinden und welche Ersatzteile er gegebenenfalls benötigen wird. Das spart Zeit und Geld für Fachhandwerker und Anlagenbesitzer gleichermaßen.

Vaillant hat auf der ISH digital 2021 das Serviceprogramm myVAILLANT Pro vorgestellt, das dem Fachhandwerker die einfache Fernwartung und Diagnose von Heizungsanlagen ermöglicht.
Vaillant hat auf der ISH digital 2021 das Serviceprogramm myVAILLANT Pro vorgestellt, das dem Fachhandwerker die einfache Fernwartung und Diagnose von Heizungsanlagen ermöglicht.
Fernwartung und Ferndiagnose lassen die Heizung stabil und effizient funktionieren und reduzieren unnötige Serviceeinsätze. Dafür steht Fachhandwerkern ab sofort das Serviceprogramm myVAILLANT Pro zur Verfügung.<br />Bilder: Vaillant<br />
Fernwartung und Ferndiagnose lassen die Heizung stabil und effizient funktionieren und reduzieren unnötige Serviceeinsätze. Dafür steht Fachhandwerkern ab sofort das Serviceprogramm myVAILLANT Pro zur Verfügung.
Bilder: Vaillant

Eine zuverlässige Heizungsanlage und effiziente Serviceeinsätze erhöhen zudem die Kundenzufriedenheit. In einem ersten Test konnte das Programm den Heizanlagenstillstand der eingebundenen Wärmeerzeuger um 30 Prozent reduzieren.

Störungen erkennen, bevor sie auftreten

Im laufenden Anlagenbetrieb werden Betriebsdaten der Heizungsanlage kontinuierlich digital ausgelesen, sodass der Fachhandwerker den Anlagenzustand stets genau kennt.Eine Vorschaufunktion ermöglicht das Antizipieren von Störungen, bevor diese überhaupt auftreten können. So verfügt die App über eine Sieben-Tage-Vorschau auf den Heizanlagendruck. Sollte der Druck fallen, kann er rechtzeitig ausgeglichen werden.Sollte es zu einer Anlagenstörung kommen, wird der Fachhandwerker sofort von der myVAILLANT Pro Anwendung informiert. Der Fehlercode wird dabei automatisch von der Anwendung in eine detaillierte Fehlerbeschreibung übersetzt, die dem Fachhandwerker das Problem exakt und verständlich erklärt. Der Fachhandwerker kann dann den Anlagenbesitzer kontaktieren und so kostspielige Notdiensteinsätze verhindern.

Einfacher Aufbau, unkomplizierte Nutzung

„Predictive Maintenance, also die vorausschauende Anlagendiagnose und -wartung, beschleunigt Serviceeinsätze und sorgt für eine verlässliche Anlagenleistung“, sagt Sebastian Albert, Leiter Produkt- und Dienstleistungsmanagement bei Vaillant Deutschland. „Das verbessert die Lebensdauer der Anlage und verringert die Wartungskosten.“ Bei der Entwicklung wurden der einfache Aufbau und die intuitive Nutzung in den Fokus gerückt – ein Blick auf die App oder die Webplattform genügt, um die Funktionalitäten und die Bedienung auch ohne Anleitung zu verstehen. Die myVAILLANT Pro App steht kostenlos in den App Stores von Google und Apple zum Download bereit. Für die Betreuung einer Heizung mit myVAILLANT Pro muss die Serialnummer des Wärmeerzeugers in die Anwendung eingepflegt und anschließend vom Anlagenbesitzer bestätigt werden. Schon ist die Anlage für die Ferndiagnosefunktionen freigeschaltet. 

Aktuelle Forenbeiträge
h.j.k. schrieb: 50 vermeidbare Kesselstarts aufgrund intelligenterer Pufferbeladung bedeuten 50 kWh eingesparte fossile Energie durch diese verursachten Stillstandsverluste. Immer noch nicht begriffen ... Je höher...
Donpepe23 schrieb: Moin, Das Haus als gesamtes zu betrachten würde aber bedeuten, dass du den Stromverbrauch innerhalb der thermischen Hülle mit ansetzt. Sowohl als Heizleistung als auch als Verbrauch... Aber ja,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik