Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 16.04.2021

Zwei Varianten in vier Leistungsgrößen

Wärmepumpen AeroWIN von Windhager

Wärmepumpen sind eine sinnvolle Alternative für Heizungsbetreiber, die Umwelt und Ressourcen schonen wollen. Für ihren Betrieb müssen keine Brennstoffe gekauft oder gelagert werden. Auch Emissionen fallen - bei Betrieb mit ökologisch erzeugtem Strom - nicht an. Die Windhager-Produktpalette beinhaltet daher die energieeffiziente Luft/Wasser-Wärmepumpe AeroWIN. Damit bietet der Salzburger Heizungsspezialist vor allem für den modernen Neubau eine zukunftsweisende Heizlösung.

Mit der Wärmepumpe AeroWIN bietet der Salzburger Heizungsspezialist vor allem für den modernen Neubau eine zukunftsweisende Heizlösung.<br />Bild: Windhager<br /><br />
Mit der Wärmepumpe AeroWIN bietet der Salzburger Heizungsspezialist vor allem für den modernen Neubau eine zukunftsweisende Heizlösung.
Bild: Windhager

AeroWIN steht in den Varianten Klassik (1 bis 14 kW) und Premium (1 bis 21 kW) in insgesamt vier Leistungsgrößen zur Verfügung. Die Geräte arbeiten nach dem Monoblock-Prinzip und sind für die Außenaufstellung vorgesehen. Die AeroWIN Klassik erreicht Vorlauftemperaturen von mehr als 50° C und überzeugt durch ihren äußerst leisen und wartungsarmen Betrieb. Bei der AeroWIN Premium steht beste Energie-Effizienz im Vordergrund. Durch hochwertig verbaute Komponenten erreicht die Luft/Wasser-Wärmepumpe auch bei tiefen Minustemperaturen Vorlauftemperaturen von bis zu 65° C und sichert damit einen hohen Warmwasserkomfort. Außerdem können mit dem Premium-Modell höhere Wärmeleistungen von bis zu 22 kW abgedeckt werden. Zusätzlicher Pluspunkt: Für die Installation benötigt der Fachmann keinen Kälteschein.

Beide Modelle arbeiten mit einem drehzahlgeregelten Verdichter für eine optimal angepasste Heizleistung und geringen Energieverbrauch. Selbst bei Vorlauftemperaturen von über 50 °C entsprechen die AeroWIN Wärmepumpen der Energie-Effizienzklasse A++. Dabei können COP-Werte von nahezu 5 erreicht werden (A7/W35). Mit Invertertechnologie und dem schallentkoppelten Aufbau arbeitet die Wärmepumpe sehr leise. Im Abstand von fünf Metern beträgt der Schalldruckpegel nur etwa 30 dB(A). In den Nachtstunden sorgt zudem die Silent Mode-Funktion für einen kaum hörbaren Betrieb.

Alle Hydraulikkomponenten sind platzsparend im Hydraulikmodul AEHM zur Innenmontage untergebracht. Dazu zählen auch eine hocheffiziente Heizungsumwälzpumpe sowie eine Zusatzheizung für anfallende Lastspitzen. Auch das Windhager Bedienelement InfoWIN Touch ist in diesem Modul integriert. Damit lassen sich die Wärmepumpen besonders einfach und intuitiv regeln. Mit dem eingebauten Webserver ist außerdem eine Bedienung mit der Windhager Regelungs-App myComfort per Smartphone oder Tablet möglich.

Aktuelle Forenbeiträge
Beckihawaii schrieb: Hallo lowenergy, sei mir sehr gegrüßt. Deine Seite war mit ein...
Donpepe23 schrieb: Moin, Würde die 5Kw nehmen... wenn du dein Haus wirklich so...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik