Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 29.04.2021

Markante Designimpulse mit echten Materialien und eleganten Farbtönen

WC-Betätigungsplatte TECEloop

Bezogen auf die WC-Betätigungsplatte hat TECEloop in vielerlei Hinsicht Geschichte geschrieben - und ist bis heute ein Klassiker unter den Designbetätigungen. Schon kurz nach seiner Markteinführung im Jahr 2007 mit dem Innovationspreis für Architektur und Technik ausgezeichnet, hat die Kollektion mit ihren beiden prägnanten kreisrunden Tastern bis heute nichts an ihrer Kraft verloren und wird seither kontinuierlich weiterentwickelt.

Früher sollte Beton unter dem Putz verschwinden, heute wird er als gestalterisches Mittel geschätzt. Mit der neuen TECEloop-Blende aus echtem Beton gelingt die unterbrechungsfreie Gestaltung auch an WC und Urinal.
Früher sollte Beton unter dem Putz verschwinden, heute wird er als gestalterisches Mittel geschätzt. Mit der neuen TECEloop-Blende aus echtem Beton gelingt die unterbrechungsfreie Gestaltung auch an WC und Urinal.
Die neuen Trendmaterialien lassen sich harmonisch in den Badentwurf integrieren oder als gezieltes Highlight inszenieren lassen – im Bild zu sehen TECEloop mit der neuen Oberfläche aus Eichenholz.
Die neuen Trendmaterialien lassen sich harmonisch in den Badentwurf integrieren oder als gezieltes Highlight inszenieren lassen – im Bild zu sehen TECEloop mit der neuen Oberfläche aus Eichenholz.
Authentisches Materialerlebnis: TECEloop gibt es jetzt aus echtem Beton, echter Eiche, echtem Marmor und echtem Schiefer.
Authentisches Materialerlebnis: TECEloop gibt es jetzt aus echtem Beton, echter Eiche, echtem Marmor und echtem Schiefer.
Farbe ist Trend: TECE erweitert das TECEloop-Sortiment mit drei neuen Glasblenden – hier in Abendblau.
Farbe ist Trend: TECE erweitert das TECEloop-Sortiment mit drei neuen Glasblenden – hier in Abendblau.
Sinnlich-elegante Akzente: Die drei neuen Farben für die Glas-Variante von TECEloop – Abendblau, Titan, Lichtbeige.
Sinnlich-elegante Akzente: Die drei neuen Farben für die Glas-Variante von TECEloop – Abendblau, Titan, Lichtbeige.
Architekturintegrierte Ästhetik: Flächenbündiger Einbau ist jetzt auch mit TECEloop Kunststoff möglich. Das Bild zeigt den neuen Farbton Weiß matt.
Architekturintegrierte Ästhetik: Flächenbündiger Einbau ist jetzt auch mit TECEloop Kunststoff möglich. Das Bild zeigt den neuen Farbton Weiß matt.
TECEloop Kunststoff ist jetzt auch in der aktuellen Trendfarbe Schwarz matt erhältlich.<br />Bilder: TECE
TECEloop Kunststoff ist jetzt auch in der aktuellen Trendfarbe Schwarz matt erhältlich.
Bilder: TECE

Der Aufbau eines Baukastensystems aus individuell kombinierbaren Blenden und Tastern, die wandbündige Montagemöglichkeiten mittels eines speziellen Montagerahmens und die Erweiterung um preisattraktive Kunststoffvarianten sind nur einige. Auch die 2021er-Updates halten wieder überzeugende Neuheiten bereit.

Authentische Materialien im Baukasten

Echte Materialien sind in jedem hochwertigen Interieur unverzichtbar, so auch im hochwertigen Bad: Beton, Holz und Naturstein sind solche Baustoffe, die jetzt neu als Plattenmaterial auch bei TECEloop zum Einsatz kommen. TECE setzt hier konsequent auf echte Materialien – keine Imitate – was sich sofort erfühlen und ertasten lässt; ein wichtiger Aspekt gerade bei manuellen Bedienelementen. Dabei greift die Materialauswahl Impulse der Innenarchitektur auf: Sichtbeton, Marmor und Eichenholz sind ebenso wie Glas Trendmaterialien, die sich in den Badentwurf harmonisch integrieren oder als gezieltes Highlight inszenieren lassen. Dabei setzen die Oberflächen ganz unterschiedliche Akzente: der minimalistische Sichtbeton, ebenso wie der edelkühle Marmor oder die warme, organische Eiche. Mit der TECEloop Schieferplatte konnten bereits langjährige, positive Erfahrungen mit Naturstein-Betätigungsplatten gesammelt werden. Innovative Herstellungs- und Oberflächenverfahren erlauben jetzt die Verwendung solcher Natursteinmaterialien in der industriellen Fertigung.

Neues Farbkonzept für aktuelle Badentwürfe

Glas ist wegen seiner Reinigungsfreundlichkeit und seiner Materialeigenschaften ein omnipräsenter Klassiker im Bad: Nicht nur Duschabtrennungen, Möbelfronten und Spiegel werden daraus gefertigt, sondern es überzieht als Glasur auch Badobjekte aus Keramik und Stahlemaille. Passend dazu gibt es für den TECEloop-Baukasten bereits Glasblenden jeglicher Couleur. Bei der Entwicklung des aktualisierten Farbsortiments stand TECE der Farbexperte Professor Axel Venn zur Seite. Er hat sich als Designer, Farb- und Trendforscher international einen Namen gemacht und versteht sich auf konzeptionelle Farbstrategien, die aktuelle Entwicklungen des Wohnens und architektonischen Entwurfs abbilden. Das Resultat dieser Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und TECE sind die Farbtöne Abendblau, Titan und Lichtbeige. Das tiefdunkel leuchtende Abendblau setzt sinnlich-elegante Akzente, Titan ist als warmer Grauton ein Allrounder für fast jedes Wohnumfeld und Lichtbeige ist in hellen Bädern eine sanfte Alternative zu kühlem Weiß.

Individualität trifft auf Universalität

Das umfangreiche TECEloop-Gesamtsortiment eröffnet in Summe eine riesige Gestaltungsvielfalt für Bäderplaner. Zentrales Element der Kollektion ist der sogenannte TECEloop-Baukasten: Aus Blende, Tasten und Einbausituation können Gestalter und Endkunden damit ganz individuelle Lösungen für ihren Bad-Design-Entwurf kreieren. Mit dem TECEloop-Baukasten sind nicht nur unzählige Kombinationsmöglichkeiten für jedes Ambiente und jeden Geschmack möglich. Es lässt sich auch mit einer einzigen Plattenlösung das Preisniveau auf das Budget der Bauherren anpassen. Bei den Tasten stehen die Farbtöne Weiß, Schwarz und Chrom, jeweils auch in matt, sowie eine rundgebürstete Edelstahloptik mit Anti-Fingerprint-Beschichtung und eine Variante in Gold zur Verfügung. Für die flächenbündige Montage sind spezielle Einbaurahmen, sowohl für WC-, als auch für Urinal-Betätigungsplatten erhältlich. Falls ein Badumbau ansteht oder sich der Geschmack ändert, lässt sich TECEloop auch noch Jahre später austauschen und an das neue Bad anpassen. Seit Markteinführung des TECE-Universalspülkastens sind alle WC-Betätigungsplatten von TECE kompatibel – auch TECEloop.

Wandbündig auch im Basis-Segment mit Kunststoff

Das große Sortiment dieser Universal-Betätigungsplatte umfasst auch ein Angebot an robusten und pflegeleichten Varianten in Kunststoff. Ganz neu greifen zwei matte Blendenoberflächen in Weiß und Schwarz bei TECEloop Kunststoff das große Trendthema der Mattfarben auf, das sich derzeit in vielen Interieurs und Bädern wiederfindet. Ebenso neu ist die technische Überarbeitung der Kunststoffplatten. Ab sofort sind alle WC-Betätigungen mit flächenbündigen Tastern ausgestattet – zwischen Tasten und Blende bleibt nur eine schmale Fuge – was auch in diesem Preissegment eine moderne Gestaltung ermöglicht. Ein Einbaurahmen erlaubt, wie auch bei anderen TECE Betätigungsplatten, die wandbündige Verarbeitung. TECEloop Kunststoff ist für Bäder und WC-Räume im privaten und öffentlichen Bereich gedacht, in denen spezifische Anforderungen an Budget und Designanspruch gestellt werden. Das Sortiment wird durch eine attraktive Auswahl an Urinalauslösungen im typischen TECEloop-Design abgerundet.

Aktuelle Forenbeiträge
h.j.k. schrieb: 50 vermeidbare Kesselstarts aufgrund intelligenterer Pufferbeladung bedeuten 50 kWh eingesparte fossile Energie durch diese verursachten Stillstandsverluste. Immer noch nicht begriffen ... Je höher...
Donpepe23 schrieb: Moin, Das Haus als gesamtes zu betrachten würde aber bedeuten, dass du den Stromverbrauch innerhalb der thermischen Hülle mit ansetzt. Sowohl als Heizleistung als auch als Verbrauch... Aber ja,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik