Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 28.04.2021

20 Jahre Sonderlösungen-Industrie-Produkte (SIP) bei FUNKE

SIP wird zum Twen!

Klein, aber oho: Der Geschäftsbereich Sonderlösungen -Industrie-Produkte - kurz SIP genannt - nimmt quantitativ in der Unternehmensstruktur der FUNKE Wärmeaustauscher Apparatebau zwar nur einen hinteren Rang ein, in punkto Effizienz ist dieser Geschäftsbereich dagegen bei FUNKE nicht zu schlagen. Ein zentraler Erfolgsfaktor für den inzwischen seit 20 Jahren bestehenden Geschäftsbereich ist seine enorm hohe Sonderlösungskompetenz. So ist die Anfertigung spezieller Produktserien – zumeist angesiedelt zwischen 10 und 100 Stück je individueller Kundenanforderung - bei SIP längst keine Seltenheit mehr. Anlässlich seines 20igsten Geburtstags öffnet FUNKE nun die Tore für einen Blick hinter die Kulissen des SIP-Erfolgsmodells.

Effizienter Einsatz auf Großbaustellen: Ein 3-Kreis Kühlgerät aus dem SIP-Portfolio von FUNKE sorgt bei der mächtigen Strassenwalze für ein jederzeit optimales Temperaturniveau von Hydrauliköl, Kühlwasser und Ladeluft.
Effizienter Einsatz auf Großbaustellen: Ein 3-Kreis Kühlgerät aus dem SIP-Portfolio von FUNKE sorgt bei der mächtigen Strassenwalze für ein jederzeit optimales Temperaturniveau von Hydrauliköl, Kühlwasser und Ladeluft.
Kühle Brise in der Wüste: Ein FUNKE-Kühlaggregat sorgt für die effektive Kühlung eines Getriebes, welches ein km-langes Förderband in einem Tagebau in der Mongolei antreibt.<br />Es handelt sich im Übrigen um den größten Serienkühler von FUNKE, der in diesem Fall eine Kühlleistung von bis zu 200KW liefert. <br />Bilder: Funke
Kühle Brise in der Wüste: Ein FUNKE-Kühlaggregat sorgt für die effektive Kühlung eines Getriebes, welches ein km-langes Förderband in einem Tagebau in der Mongolei antreibt.
Es handelt sich im Übrigen um den größten Serienkühler von FUNKE, der in diesem Fall eine Kühlleistung von bis zu 200KW liefert.
Bilder: Funke

Der Bereich Sonderlösungen-Industrie-Produkte (SIP) teilt sich bei FUNKE in die zwei Teilbereiche Öl-/Luftkühler und Elektro-Ölvorwärmer auf. Im Sektor Öl-/Luftkühler verfügt Funke über ein umfangreiches Standardprogramm, mit dem zahlreiche mobile und stationäre Anwendungen abgedeckt werden können. Elektro-Ölvorwärmer finden ihren Einsatz bei der Erwärmung von Öl, schwer entflammbaren Flüssigkeiten und Emulsionen durch elektrische Energie, insbesondere bei Maschinen und Anlagen in Außenbereichen. Anlässlich des 20-jährigen Geschäftsbereich-Jubiläums kann FUNKE Geschäftsführer Peter Streit auf beeindruckende Zahlen blicken: “In den letzten 20 Jahren konnten bei SIP insgesamt 90.000 Öl-Luftkühler, 43.000 Kühler, 4.0000 elektrisch beheizte Ölvorwärmer sowie 30.000 Standard Rohrbündelwärmetauscher produziert werden.“ Vorrangiges Anwendungsgebiet für die Industrie-Produkte bei FUNKE ist das weite, branchenübergreifende Feld der „mobilen und stationären Arbeitsmaschinen“. Also überall dort, wo die Hydraulik auf einem ausbalancierten Temperaturniveau gehalten werden muss. 

Das Erfolgsrezept von SIP erklärt Streit folgendermaßen: „Grundlage für den Markterfolg von SIP ist sicherlich unser Anspruch, höchst leistungsfähige, verlässliche und wartungsarme Produkte zu liefern. Zudem zeichnet unsere Produkte eine enorme Langlebigkeit aus. Man könnte schon fast den Begriff „unkaputtbar“ verwenden.“ Ein weiterer entscheidender Erfolgsfaktor von SIP ist die hohe Sonderlösungskompetenz. „Im Prinzip können wir bei jedem Auftrag aus unserem Portfolio mit geringem Aufwand und zu angemessenen Kosten Sonderlösungen für unsere Kunden generieren. SIP ist bei FUNKE mittlerweile das Synonym für Sonderlösungen für Industrie Produkte“, führt Peter Streit weiter aus. 

 

Als maximal heterogen kann man bei FUNKE die Kundenbasis mit aktuell ca. 560 aktiven Kunde bezeichnen. „So liefern wir sowohl an die Garagenwerkstatt wie an das Opernhaus in Prag, an multinationale Großkonzerne wie auch an Hersteller von Pistenfahrzeugen oder Flugzeugschleppern. Dabei finden sich unsere Kunden zumeist in Europa, wobei wir grundsätzlich auf alle Kontinente liefern – sozusagen rund um den Globus“, ergänzt Streit.  

Grundsätzlich sieht Peter Streit übrigens das Wachstumspotential von SIP noch nicht ausgeschöpft: „ich sehe doch einige Branchen, in denen wir unsere Performance auf jeden Fall noch steigern können. Ich denke da beispielsweise an die Automobilbranche oder die Bauindustrie“ Auch für die Zukunft scheint damit der weitere Erfolg von SIP bei FUNKE gesichert zu sein. 

Aktuelle Forenbeiträge
h.j.k. schrieb: 50 vermeidbare Kesselstarts aufgrund intelligenterer Pufferbeladung bedeuten 50 kWh eingesparte fossile Energie durch diese verursachten Stillstandsverluste. Immer noch nicht begriffen ... Je höher...
Donpepe23 schrieb: Moin, Das Haus als gesamtes zu betrachten würde aber bedeuten, dass du den Stromverbrauch innerhalb der thermischen Hülle mit ansetzt. Sowohl als Heizleistung als auch als Verbrauch... Aber ja,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik