Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 04.06.2021

Wilo-Stratos MAXO: Vorsprung in die Zukunft.

Mit den Innovationen von morgen macht Ihnen die Wilo-Stratos MAXO schon heute das Leben leichter: Sie bietet mehr Effizienz, Konnektivität und Komfort als jemals zuvor und ist die erste Pumpe, die über eine selbsterklärende Benutzeroberfläche verfügt. Damit werden die Installation und Bedienung einzigartig einfach.

Vorsprung in die Zukunft. Die Wilo-Stratos MAXO-Familie.
Vorsprung in die Zukunft. Die Wilo-Stratos MAXO-Familie.
Bequeme Vernetzung und Steuerung für maximale Betriebssicherheit.
Bequeme Vernetzung und Steuerung für maximale Betriebssicherheit.
Bequemes Pumpenmanagement mit der Wilo-Assistent App.<br />Bilder: WILO
Bequemes Pumpenmanagement mit der Wilo-Assistent App.
Bilder: WILO

Dazu definiert sie auch die Systemeffizienz neu: Mit innovativen Energiesparfunktionen und Regelungsarten erzielt sie einen maximalen Systemwirkungsgrad.

Höchste Effizienz für Heizung, Klima und Kälte.

Leistungsstark, wartungsfreundlich, zuverlässig und langlebig: Im Anwendungsbereich Heizung, Klima und Kälte bieten Ihnen unsere Hocheffizienzpumpen Spitzenleistungen. Die Versorgung eines Objektes mit Wasser und Wärme zu jeder Zeit stellt im Hinblick auf Energieeffizienz und Ressourcenschonung hohe Ansprüche an die Pumpe. Wilo begegnet diesen Anforderungen mit individuellen Lösungen und hocheffizienter Technik, unsere Heizsysteme erzielen maximale Wirkungsgrade.

Installation im Handumdrehen.

Mehr Benutzerfreundlichkeit als jemals zuvor: Die Wilo-Stratos MAXO bietet maximalen Komfort bei der Installation und Konfiguration – und damit eine große Zeitersparnis im Arbeitsalltag. Das Bedienfeld, der Klemmkasten und die Leistungsplatine sind hintereinander aufgebaut, sodass keine Probleme mit zu kleinen Anschlussräumen bestehen. Das Netzteil und die Pumpenelektronik sitzen eine Ebene hinter dem Klemmenraum und werden – für alle Baugrößen gleich – mit dem optimierten Wilo-Connector versorgt. Durch Federklemmen für den Anschluss ist kein zusätzliches Werkzeug nötig.

Ein-Click-Inbetriebnahme.

Die Wilo-Stratos MAXO überzeugt durch die anwendungsgeführte Konfiguration mit dem Einstellungsassistenten, ein neues Display und den Bedienknopf mit der grünen Knopf-Technologie. Dadurch sorgt sie für herausragende Benutzerfreundlichkeit bei der Inbetriebnahme.

Innovative Regelungsarten für effizientere Systeme.

Die Wilo-Stratos MAXO ist die Pumpe mit dem höchsten Systemwirkungsgrad. Ihre maximale Wirkung erreicht sie dank optimierter und innovativer Energiesparfunktionen wie Multi-Flow Adaptation und No-Flow Stop. Durch das Zusammenspiel mit weiteren durchdachten Regelfunktionen, wie Dynamic Adapt plus, ermöglicht die Wilo-Stratos MAXO höchste Energieeffizienz.

Dynamic Adapt plus

Diese Regelfunktion passt die Förderhöhe automatisch an den hydraulischen Bedarf an, ohne dass ein Sollwert vorgegeben werden muss. Nach der Erstinbetriebnahme wählt die Wilo-Stratos MAXO einen Betriebspunkt in der Mitte des Pumpenkennfeldes. Je nach Änderung des Volumenstroms stellen sich neue Arbeitspunkte ein. Ziel der Regelung ist, den Arbeitspunkt so zu wählen, dass die Ventile möglichst weit geöffnet sind. Dadurch kann die Anlage mit dem jeweils geringstmöglichen Druckverlust betrieben werden. Die Anpassung an veränderliche Druckverhältnisse erfolgt automatisch.

Multi-Flow Adaption

Diese innovative Energiesparfunktion sorgt dafür, dass die Zubringerpumpe ihre Förderleistung genau an die Bedarfe der angeschlossenen Verbraucherkreispumpen anpasst. Die Zubringerpumpe erhält von jeder einzelnen Sekundärpumpe fortlaufend in kurzen Zeitabständen den jeweils erforderlichen Volumenstrom. Aus der Summe der erforderlichen Volumenströme aller Sekundärpumpen ergibt sich der Soll-Volumenstrom der Zubringerpumpe, sodass die Zubringerpumpe genau so viel Volumenstrom fördert, wie die Sekundärpumpen benötigen.

No-Flow Stop

Die energiesparende Funktion schaltet die Pumpe bei Null-Durchfluss-Erkennung automatisch ab. Die Wilo-Stratos MAXO erkennt, wenn sie trotz ihrer laufenden Drehzahl einen zu geringen Volumenstrom fördert. Das bedeutet, dass die Ventile im Verbraucherkreis geschlossen sind. Durch die intelligente Funktion stoppt die Pumpe den Motor, wenn ein eingestellter Mindest-Volumenstrom unterschritten wird. In regelmäßigen Abständen prüft sie, ob der Mindest-Volumenstrom wieder überschritten wird – und fährt dann in ihrer eingestellten Regelungsart im Regelbetrieb weiter.

Aktuelle Forenbeiträge
crink schrieb: Moin chrio, keine Panik, alles im sattgrünen Bereich. Durch die lange grade Anbindung hast Du sehr viel Erdreich erschlossen, so dass sich der Kollektor bei besonders kaltem Winter gutmütig verhalten...
leoguiders schrieb: Hallo zusammen, ich habe gestern die passive Kühlung meiner Novelan SICV in Betrieb genommen. (wollte ich eigentlich schon früher tun aber der Taupunktwächter war falsch angeklemmt und daher hatte...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik