Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 08.06.2021

Instandhaltung Pool - Fünf Tipps für Wartung und Pflege

Der eigene Pool im Garten ist ein Traum, den sich viele Hausbesitzer erfüllen. Wenn Sie sich für den Kauf und die Installation eines eigenen Pools entscheiden, haben Sie eine Vielzahl an Optionen zur Auswahl. Die Entscheidung für eine Variante ist von verschiedenen Faktoren abhängig.

Bild: Pixabay / Muntzir_Mehdi
Bild: Pixabay / Muntzir_Mehdi
Dazu gehören die Größe des Gartens und ob Sie eine dauerhafte oder vorübergehende Installation des Pools bevorzugen. Kleinere Pools können Sie im Sommer im Garten aufstellen und bei Bedarf wieder zurückbauen. Größere Varianten lassen Sie in der Erde ein. Dort verbleiben sie dauerhaft. Bei diesen Modellen ist es erforderlich, während der Wintermonate das Wasser abzulassen oder eine Heizung zu installieren. Unabhängig von dem Modell, für das Sie sich entscheiden, sollten Sie berücksichtigen, dass ein Pool im Garten einer gewissen Wartung und Pflege bedarf. Dann können Sie den Badespaß den ganzen Sommer lang genießen.

Die Wahl des passenden Pools

Im Handel gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit denen Sie sich zu Hause ein eigenes kleines Schwimmparadies schaffen können. Nicht immer ist es möglich, einen gemauerten Pool in die Erde einzulassen. Aber vielleicht möchten Sie sich auch nicht für die aufblasbare Variante entscheiden. Eine weitere Möglichkeit sind Frame Pools, die es in vielen Variante gibt. Sie haben die Wahl aus verschiedenen Größen und Wassertiefen. Die meisten Modelle haben eine viereckige Form. Dies ist praktisch, denn diese Pools lassen sich perfekt im Garten integrieren. Der Aufbau ist aufgrund des praktischen Baukastensystems sehr einfach. Sie können individuell entscheiden, ob Sie den Pool während des Winters im Garten belassen oder abbauen. In jedem Fall sind die Frame Pools winterfest, sodass ein Abbau nicht zwingend erforderlich ist.

Den optimalen Standort finden

Der richtige Standort ist eine sehr wichtige Grundlage für das optimale Badeerlebnis. Achten Sie nach Möglichkeit auf einen sonnigen Standort. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie ohne Heizung auskommen möchten. Wenn es zu realisieren ist, sollte der Pool nicht unter einem Baum stehen. Die Blätter, die auch an trockenen Sommertagen abfallen, können den Pool schnell verschmutzen. Sie müssen sie regelmäßig heraus sammeln. Auch ein Standort direkt neben der Terrasse ist nicht unbedingt empfehlenswert. Wenn Kinder in dem Pool plantschen oder toben, ist es für Familienmitglieder, die auf der Terrasse sitzen, ein feuchtes Vergnügen. Nach Möglichkeit sollten Sie den Bereich um den Pool herum mit Terrassenplatten oder Holzfliesen auslegen. Rasen würde in diesem Bereich stark beansprucht werden.

Tipps für die Poolpflege

Die Pflege Ihres Pools muss regelmäßig erfolgen. Verunreinigtes Wasser kann im schlimmsten Falle zu Erkrankungen führen. Diese Tipps können Ihnen weiterhelfen:

  • Fügen Sie dem Wasser einen geringen Anteil Chlor zur Desinfektion zu
  • Decken Sie den Pool mit einer passenden Plane ab, wenn Sie ihn nicht benutzen
  • Schließen Sie einen leistungsfähigen Filter an, um Verunreinigungen zu entfernen
  • Filtern Sie Blätter oder Insekten manuell aus dem Wasser heraus
  • Achten Sie darauf, dass sich keine Algen an den Innenwänden bilden

Wenn Sie Ihren Pool regelmäßig pflegen, haben Sie den ganzen Sommer lang Spaß beim Baden und Schwimmen. Dies gilt bei entsprechender Poolgröße nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene.

 

Aktuelle Forenbeiträge
crink schrieb: Moin chrio, keine Panik, alles im sattgrünen Bereich. Durch die lange grade Anbindung hast Du sehr viel Erdreich erschlossen, so dass sich der Kollektor bei besonders kaltem Winter gutmütig verhalten...
leoguiders schrieb: Hallo zusammen, ich habe gestern die passive Kühlung meiner Novelan SICV in Betrieb genommen. (wollte ich eigentlich schon früher tun aber der Taupunktwächter war falsch angeklemmt und daher hatte...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Haustechnische Softwarelösungen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik