Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 19.07.2021

THERMAX® Wärmedämm- und Brandschutzplatte für Schräder Leichtbauschacht erhält IBR-Gütesiegel

Umweltfreundlich und wohngesund

Die Außenschale des Leichtbausystems Future Therm der Schräder Abgastechnologie besteht aus THERMAX® Wärmedämm- und Brandschutzplatten. Diese werden regelmäßig vom Institut für Baubiologie Rosenheim (IBR) ausgezeichnet. Das Prüfsiegel bestätigt die Erfüllung mehrerer Testkategorien. Damit gilt der Leichtbauschacht aus dem Material als wohngesund und umweltfreundlich.

THERMAX® Brandschutzplatten sind vom Institut für Baubiologie in Rosenheim (IBR) als ökologisch hochwertig ausgezeichnet und empfohlen.<br />Bild: Schräder
THERMAX® Brandschutzplatten sind vom Institut für Baubiologie in Rosenheim (IBR) als ökologisch hochwertig ausgezeichnet und empfohlen.
Bild: Schräder

Das IBR prüft die Bauprodukte u. a. in den Kategorien Radioaktivität, Biozide, Lösemittel, organisch-gebundene Halogene, Schwermetalle, Feinstaub und auf VOC (Flüchtige organische Verbindungen, englisch volatile organic compounds, VOC).

„Bereits die Gründungsidee von Techno-Physik vor über 30 Jahren war es, ökologische Dämmstoffe zu entwickeln und zu produzieren. Um dem gerecht zu werden, lassen wir unsere THERMAX®-Produkte kontinuierlich auf Schadstoffe untersuchen. Das Prüfsiegel gibt dem Verbraucher die Sicherheit, ein ‘gesundes‘ Produkt zu verwenden“, erklärt Dr.-Ing. Daniel Leberger, Senior Product Manager der Techno-Physik Engineering GmbH aus Essen.

THERMAX® Wärmedämm- und Brandschutzplatten bestehen aus dem Rohstoff Vermiculit. Dieses in der Natur vorkommende Tonmineral ist mit dem besser bekannten Glimmer eng verwandt. Im Unterschied zu Glimmer enthält der Rohvermiculit kristallines Wasser, das durch schockartiges Erhitzen bei ca. 1.000 °C entfernt wird. Es entsteht ein granulatartiger, keim- und bakterienfreier Werkstoff mit Millionen eingeschlossener Luftzellen – mit guten Isoliereigenschaften sowie geringem Schüttgewicht. Durch ein Heißpressverfahren wird das Material mit anorganischen Bindemitteln zu einem Plattenwerkstoff verpresst. Er lässt sich mit den üblichen Werkzeugen schneiden sowie klammern, tackern, nageln, schrauben und verkleben.

Die 45 mm starken Wärmedämmplatten eigenen sich für den bautechnischen Brandschutz im Innenausbau, Hochbau und der Industrie. Kombiniert mit den Schräder-Abgassystemen lassen sich alle Feuerstätten im Über- und Unterdruckbereich anschließen. Systeme sind in den Nennweiten 80 bis 600 erhältlich.

Aktuelle Forenbeiträge
MarkusKelkheim schrieb: Hallo, ich habe mehrere Heizungsbauer für ein Angebot für...
Haus1912 schrieb: Hallo zusammen, wir suchen eine neue Heizungsanlage für unser...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik