Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 17.08.2021

Elektro-Fußbodenheizung von EAZY Systems

Der niedersächsische Systemhersteller EAZY Systems, Spezialist für den dreistufigen Vertriebsweg innerhalb der Möhlenhoff-Gruppe, hat neu eine Elektro-Fußbodenheizung im Sortiment.

Für niedrige Aufbauhöhen, auch in vollständig feuchten Räumen: Die neue Elektro Fußbodenheizung von EAZY Systems ist 3 mm dünn und hat eine Leistung von 150 W/m².
Für niedrige Aufbauhöhen, auch in vollständig feuchten Räumen: Die neue Elektro Fußbodenheizung von EAZY Systems ist 3 mm dünn und hat eine Leistung von 150 W/m².
Passender Thermostat für die neue EAZY Systems Elektro-Fußbodenheizung.<br />Bilder: EAZY SYSTEMS
Passender Thermostat für die neue EAZY Systems Elektro-Fußbodenheizung.
Bilder: EAZY SYSTEMS

Kernstück des Systems ist eine 3 mm dünne, ausrollbare Heizmatte mit einer Leistung von 150 W/m² samt zugehörigen Thermostaten. Die Elektro-Fußbodenheizung erfüllt alle aktuellen Normen für die Installation in Feuchträumen (VDE 40042694) und kann auch als alleiniges Heizsystem genutzt werden.

Das System

Die Elektro-Fußbodenheizung liegt ohne ein Abtragen oder Fräsen des bestehenden Untergrundes direkt unter dem Oberbelag auf. Die 3 mm dünne, selbstklebende Heizmatte wird im Fliesenkleber, auf selbstnivellierendem Gießmörtel, in Putz oder auf Anhydritboden verlegt. Damit ist die Höhe des gesamten Bodenaufbaus extrem niedrig. EAZY Systems bietet die 0,5 m breite Heizmatte in zehn verschiedenen Größen von 1 m² bis 20 m² an. Auf die Matte gibt der Hersteller 10 Jahre Garantie. Auf der Glasfaser-Gewebematte ist ein EMC-freies und flexibles 2-Leiter-Heizkabel fixiert. Es wird am Ende der Matte durchgeschaltet. Deshalb ist nur an einer Seite der Matte ein Versorgungskabel an das Heizkabel angeschlossen. Als Temperatursensor wird ein zum System gehörendes Bodenfühlerkabel zwischen zwei Heizkabeln montiert.

Passende Thermostate

Für eine effiziente Steuerung empfiehlt EAZY Systems je Elektro-Heizmatte einen Thermostat. Zum System gehören wahlweise ein Wi-Fi Thermostat, der über die dazugehörige App intuitiv programmiert und gesteuert werden kann, oder ein digitaler Uhrenthermostat in Unterputzausführung, der samt eingebautem Raumsensor, einem externen Fußbodensensor und zwei verschiedenen Innenrahmen geliefert wird.

Nachträglich in Feuchträumen

Das System entspricht den aktuellen Normen für die Installation in vollständig feuchten Räumen und ist nach VDE 40042694 zertifiziert. Mit einer Heizleistung von 150 W/m² kann die Elektro-Fußbodenheizung als alleiniger Wärmeerzeuger oder als Zusatzheizung genutzt werden. Sie eignet sich gut für Wohnbereiche, in denen kurzfristig Bodenwärme gewünscht ist – etwa in Badezimmern. Insbesondere bei Sanierungen ist die Elektro-Flächenheizung eine interessante Lösung, weil sie sich schneller und kostengünstiger als wasserführende Systeme installieren lässt.

Weitere Informationen unter www.eazy-systems.de

Aktuelle Forenbeiträge
TimoB schrieb: Zu der ursprünglichen Frage möchte ich meine Erfahrungen teilen: Ich habe auch diverse Heizkörper in unserem Altbau mit mehreren Artic coolern ausgestattet. Ich meine jeweils mit 10 cm Lücke zwischen...
Kischi schrieb: Zum HAK: Ja, Mängelbeseitigungsansprüche habe ich, da es noch lange bis zum Ablauf der Verjährung dauert. Es ist halt schon ziemlich blöd. Der Heizestrich und die Fliesen waren in dem Falle eine...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Mit Danfoss ist alles geregelt
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik