Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 10.09.2021

AEROCOMPACT bringt patentiertes Auflagerkonzept für PV-Montagen auf den Markt

Revolutionäre Befestigungslösung für Sandwichdächer

Der österreichische Experte für PV-Montagelösungen AEROCOMPACT hat ein neues Auflagerkonzept für Solarstromanlagen auf Sandwichpaneelen entwickelt. Das patentierte Befestigungssystem ist die erste Lösung auf dem Markt, die die Paneele weder belastet noch beschädigt, da sie sämtliche Druck- und Zugkräfte direkt in die Unterkonstruktion des Dachs leitet. Herzstück der Montagelösung aus dem COMPACT METAL-Systembaukasten ist die 5,8 Meter lange TR74-Trägerschiene, die seit August erhältlich ist.

Das patentierte System ist das erste auf dem Markt, das Sandwichpaneele weder belastet noch beschädigt.<br />Bild: Aerocompact
Das patentierte System ist das erste auf dem Markt, das Sandwichpaneele weder belastet noch beschädigt.
Bild: Aerocompact

AEROCOMPACT hat mit der neuen Befestigungslösung ein branchenweites Problem gelöst: Bisher wurden PV-Anlagen zumeist auf Sandwichpaneelen befestigt, indem man die Unterkonstruktion mit Dünnblechschrauben direkt auf die Oberschicht der Paneele verschraubt hat. Die durch Schnee und Wind auftretenden Wechselwirkungen der Kräfte können die Oberschicht auf Dauer jedoch nachhaltig beschädigen, was zu undichten Stellen, einer Loslösung der Außenschale und einer daraus resultierenden „statischen Unklarheit“ führt. Hersteller von Sandwichpaneelen berichten von großflächigen Schäden an Gebäudedächern.

Mit dem neuen Auflagerkonzept von AEROCOMPACT liegt die Schiene nicht direkt auf dem Dach auf, sondern wird mit selbstbohrenden Stützschrauben direkt mit der darunterliegenden Pfette verbunden. Die PV-Unterkonstruktion stützt sich zur Gänze darauf ab. Daher werden keine Druck- oder Zugkräfte durch Wind oder Schnee in die Sandwichpaneele eingeleitet. „Die Spannweite der 5,8 Meter langen Trägerschiene ist einzigartig, und die Einleitungspunkte können sehr hohe Kräfte aufnehmen“, erläutert Marco Rusch, Group Head of Corporate Communications bei AEROCOMPACT.

Distanzhülsen und zusätzliche Stützen garantieren, dass der Abstand zwischen der Schiene und dem Dach gleichmäßig eingehalten wird und eine gute Hinterlüftung gewährleistet ist. Ein vormontierter Dichtgummi verhindert, dass Feuchtigkeit in die Hochsicken eintritt. Ein patentierter Statikalgorithmus regelt in der AEROCOMPACT Planungssoftware die optimale Verteilung der Auflagerpunkte am Dach.

Paneelhersteller sind begeistert

„Führende Hersteller von Sandwichpaneelen sind von unserem Konzept begeistert,“ freut sich Rusch. Er erklärt: „In der Regel werden PV-Anlagen mit Blechschrauben direkt auf der Dachhaut montiert, sodass Druck- und Zugkräfte auf die Paneele wirken und diese beschädigen. Bei unserem Konzept sind Schäden nahezu unmöglich.“

Deshalb benötigt man für die Installation auch keine Freigaben oder Zusatznachweise der Hersteller, was insbesondere auch das Nachrüsten von Solarstromanlagen deutlich erleichtert. So lassen sich Solaranlagen mit dem innovativen Montagesystem sogar auf Dächern installieren, bei denen man weder den Zustand noch den Paneelhersteller kennt. „Weil die Dachunterkonstruktion die gesamten Kräfte aufnimmt, ist es unerheblich, welche Paneele verbaut wurden und welche Kräfte sie aushalten können“, erklärt Rusch.

Lastverteilung planen

AEROCOMPACT hat die Befestigungslösung, die sich für Holz-, Stahl- und Aluminiumpfetten eignet, in das hauseigene Planungstool AEROTOOL integriert. Dort finden Planer Automatismen zur optimalen Lastverteilung. Das Montagesystem wurde durch ein eidgenössisches Zertifizierungsinstitut freigegeben. AEROCOMPACT gewährt 25 Jahre Garantie.

Von Bangkok bis New Orleans

AEROCOMPACT stellt die neue Trägerschiene und weitere Produktneuheiten zwischen September und November dieses Jahres auf den Fachmessen ASEAN Renewable Energy in Bangkok, Intersolar Europe in Müchen, Key Energy ITALY in Rimini, Renewable Energy India in Greater Noida, Solar Power International in New Orleans, Solar Solutions International in Haarlemmermeer und Solar & Storage Live in Birmingham aus.

Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
TimoB schrieb: Zu der ursprünglichen Frage möchte ich meine Erfahrungen teilen: Ich habe auch diverse Heizkörper in unserem Altbau mit mehreren Artic coolern ausgestattet. Ich meine jeweils mit 10 cm Lücke zwischen...
Kischi schrieb: Zum HAK: Ja, Mängelbeseitigungsansprüche habe ich, da es noch lange bis zum Ablauf der Verjährung dauert. Es ist halt schon ziemlich blöd. Der Heizestrich und die Fliesen waren in dem Falle eine...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Mit Danfoss ist alles geregelt
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik