Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 24.07.2023

Teleskop-Abspannset von Raab: bis zu 5,5 m Schornsteinhöhe über Dach

Durch die neuen Ableitbedingungen, die seit 1. Januar 2022 gelten und in § 19 der 1. BImSchV festgelegt sind, veränderte sich für Neubauten die vorgeschriebene Schornsteinhöhe über Dach. Ziel ist es, Emissionen besser abzuleiten und Belastungen in der Nachbarschaft zu vermeiden.

Das Teleskop-Abspannset aus dem Hause Raab: Bis zu 5,5 m oberhalb der letzten statischen Wandbefestigung oder Sparrenhalterung können damit doppelwandige Edelstahl-Abgasanlagen über Dach geführt werden.<br />Bild: Joseph Raab GmbH & Cie. KG
Das Teleskop-Abspannset aus dem Hause Raab: Bis zu 5,5 m oberhalb der letzten statischen Wandbefestigung oder Sparrenhalterung können damit doppelwandige Edelstahl-Abgasanlagen über Dach geführt werden.
Bild: Joseph Raab GmbH & Cie. KG

Dies erfordert, je nach Abstand des Schornsteins vom First, teils sehr hohe Schornsteinkonstruktionen. Mit dem Teleskop-Abspannset von Raab für doppelwandige Edelstahl-Abgasanlagen lassen sich diese Anforderungen erfüllen: Bis zu 5,5 Meter oberhalb der letzten statischen Wandbefestigung oder Sparrenhalterung sind möglich.

Das Teleskop-Abspannset lässt sich für alle festbrennstoffbetriebenen Feuerstätten einsetzen, etwa Holz- oder Pelletöfen, Pelletheizungen, offene Kamine oder Holzvergaser-Anlagen. Die Auslegung der Abgasanlage und damit die korrekte Mündungshöhe kann nach der 1. BImSchV § 19 oder der VDI 3781 Blatt 4 erfolgen. Details werden am besten vorab mit dem bezirksbevollmächtigten Schornsteinfeger geklärt.

Acht Größen für einen Innendurchmesser von 100 bis 250 mm (außen von 160 bis 310 mm) stellt Raab zur Verfügung. Die Anschlusskraft am Dachstuhl gibt das Unternehmen entsprechend mit 0,94 bis 1,81 kN an.

Rasche Montage

Der Einbau des Teleskop-Abspannsets wird in wenigen Schritten umgesetzt. Zunächst ist der Abspannring am Außenmantel des Rohres zu fixieren, wobei die Ösen, an denen die Stangen befestigt sind, Richtung Dachhaut bzw. zu den Dachhaken zeigen. Dabei beträgt der Abstand zur letzten Halterung maximal 4 m. Für die exakte Ausrichtung der Teleskopstangen gelten zwei Werte: Sie sind mit einem Winkel von mindestens 45° aus der Senkrechten anzubringen und sie müssen einen Abstand von 90° zueinander aufweisen. Demgemäß werden die Dachhaken positioniert.

Danach gilt es, die Teleskopstangen mit den Dachhaken und dem Abspannring zu verschrauben und in der Länge zu justieren. Sind die Stangen durch das Anziehen der Schraube im Stellring befestigt, werden im letzten Schritt die beiden ineinanderlaufenden Stangen verschraubt.

Sinnvolle Lösungen

Das statisch geprüfte System wird als Komplettpaket geliefert: Es besteht aus Abspannring, Stellring, teleskopierbaren Stangen und drehbaren Augenschrauben. Raab hält als Montagezubehör passende Dachhaken bereit. In Kombination mit den hochwertigen doppelwandigen Abgasanlagen aus Edelstahl entsteht eine sichere Konstruktion. Sie ist für die Windlastzone WLZ 2 bei einer Mündungshöhe bis 30 m über Gelände ausgelegt.

Die Raab-Gruppe entwickelt aktuell weitere den Normen entsprechende Lösungen für frei auskragende Elementschornsteine, die ab der zweiten Jahreshälfte zur Verfügung stehen.

Aktuelle Forenbeiträge
RayKrebs schrieb: Na ja, manche Hersteller geben auch ein COP Diagramm über die Modulationsleitung an, zwar selten zu sehen, aber hin und wieder. Der COP wird in der Regel unter 40% Leistung wieder schlechter, gerade...
ladidaaa schrieb: Vielen Dank für eure Tipps! Ich habe ab auch das hier gefunden: Dialink FTTH Das ist eine besonders biegsame Glasfaser (5mm Biegeradius) , mit cleveren Steckern: Zum einziehen ins leerrohr kann man...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik