Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 24.07.2023

VDI 4645

Wärmepumpen in Ein- und Mehrfamilienhäusern

Über kurz oder lang werden viele Hausbesitzer in Deutschland von konventionellen Heizsystemen Abschied nehmen müssen. Wärmepumpen sind eine beliebte Alternative zu Gas- und Ölheizungen. Die Richtlinie VDI 4645 beschreibt Planung, Errichtung und Betrieb von Heizungsanlagen mit Wärmepumpen in Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Wärmepumpen sind eine beliebte Alternative zu fossilen Energieträgern. <br />Bild: klikkipetra/Shutterstock.com / VDI<br /><br /><br />
Wärmepumpen sind eine beliebte Alternative zu fossilen Energieträgern.
Bild: klikkipetra/Shutterstock.com / VDI


Wärmepumpen werden eine dominierende Technik auf dem Heizungsmarkt. Umso wichtiger sind Planung und sorgfältige Installation, um die Anlage optimal in Betrieb nehmen zu können. Die Richtlinienreihe VDI 4645 gibt konkrete Hilfestellung. Zudem liefert der VDI unter anderem Hinweise zur Kostenbetrachtung sowie Dimensionierung von Anlagenkomponenten. Die VDI 4645 bezieht sich klar auf den Anwendungsbereich für kleine und mittlere Wohngebäude oder Häuser mit wohnähnlicher Nutzung.

Mit VDI-MT 4645 Blatt 1 Fachleute weiterbilden

Der korrekte Einbau einer Wärmepumpe gelingt nur mit fachkundigem Personal. Auch das hat der VDI mit einer Richtlinie zu Schulungen, Prüfungen und Qualifizierungsnachweisen im Blick. Die VDI-MT 4645 Blatt 1 stellt ein Schulungskonzept für Fachleute bereit, die an Planung, Errichtung und Betrieb von Warmwasser-Heizungsanlagen in Ein- und Mehrfamilienhäusern beteiligt sind, die mit Wärmepumpen zu betreiben sind oder betrieben werden. Ziel der Schulungen ist die Vermeidung von Fehlfunktionen oder  Betriebsstörungen sowie Optimierung von Wärmepumpenanlagen . Zielgruppen der beschriebenen Schulungen sind beispielsweise Planer, Anlagenhersteller, Fachhandwerker, Betreiber und Produktentwickler in der herstellenden Industrie.

Schon gewusst? Wer sich als Hausbesitzer für den Kauf einer Wärmepumpe entscheidet, kann die Anschaffung des umweltfreundlichen Heizsystems staatlich fördern lassen. Erhältlich ist die Förderung in Form staatlicher Zuschüsse und Kredite sowie Steuererleichterungen. Zusätzlich zum Bund fördern auch vereinzelt Länder und Kommunen den Umstieg auf eine Wärmepumpe.

Aktuelle Forenbeiträge
WiggleWiggle schrieb: Hallo Leute, Bei einer meiner Begehungen bin ich auf folgendes Ventil gestoßen: Kann mir jemand den Hersteller und das Modell nennen? Viele Grüße
foreigner schrieb: Hallo, ich brauche eure Einschätzung zum Thema Kondensat / Kondensatablauf bei einem Gasbrennwertgerät. In unserem Einfamilienhaus (Bj. 2004) ist eine Buderus Gastherme Logamax plus GB142 verbaut, angeschlossen...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik