Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 21.12.2023

Weil jedes Kind ein warmes Zuhause braucht:
10 Jahre Partnerschaft SOS-Kinderdörfer und Vaillant Group

Seit 2013 verbindet die Vaillant Group und SOS-Kinderdörfer weltweit eine internationale Partnerschaft. Das Familienunternehmen hilft der Kinderrechtsorganisation mit moderner Heiztechnik und vielfältigen sozialen Projekten. In den vergangenen zehn Jahren hat die Vaillant Group 76 SOS-Kinderdörfer in 24 Ländern unterstützt und damit über 4.300 Kinder erreicht. Anlässlich des runden Jubiläums bekräftigen die Vaillant Group und SOS-Kinderdörfer weltweit ihre internationale Zusammenarbeit für benachteiligte Kinder und Familien.

Weil jedes Kind ein warmes Zuhause braucht. Barbara Gruner, Vorständin SOS-Kinderdörfer weltweit, und Dr.-Ing. Norbert Schiedeck, Vaillant Group CEO, bekräftigen die gemeinsame Kooperation zum zehnjährigen Jubiläum der Partnerschaft. Seit 2013 unterstützt das Familienunternehmen die Kinderrechtsorganisation in über 20 Ländern. Mit moderner, energiesparender Heiztechnik und kreativen, sozialen Projekten.  <br />Bild: Vaillant Group<br />
Weil jedes Kind ein warmes Zuhause braucht. Barbara Gruner, Vorständin SOS-Kinderdörfer weltweit, und Dr.-Ing. Norbert Schiedeck, Vaillant Group CEO, bekräftigen die gemeinsame Kooperation zum zehnjährigen Jubiläum der Partnerschaft. Seit 2013 unterstützt das Familienunternehmen die Kinderrechtsorganisation in über 20 Ländern. Mit moderner, energiesparender Heiztechnik und kreativen, sozialen Projekten.
Bild: Vaillant Group

Moderne Heiztechnik und soziale Projekte

Im Rahmen der Partnerschaft konzentriert sich die Vaillant Group vor allem auf ihr technologisches Know-how. „Zentral für den Erfolg der Kooperation ist, dass wir unsere Kernkompetenz als ein weltweit führender Heiztechnikanbieter einbringen können. Dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Partnerschaft mit Herzblut vorantreiben und somit in vielen Ländern unterschiedliche Initiativen entstehen. Unsere Partner im Fachhandwerk, die von uns gespendete Heiztechnik fachgerecht installieren, sind eine große Stütze der Kooperation. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass benachteiligte Kinder und Familien ein warmes Zuhause haben“, so Dr.-Ing. Norbert Schiedeck, Vaillant Group CEO.

Zahlreiche kreative, soziale Projekte ergänzen die Unterstützung mit moderner Heiztechnik – ob tragbare Hörspielgeräte mit Gute-Nacht-Geschichten in Deutschland, eine Spenden-Regatta in Frankreich oder Weihnachtsaktionen in Spanien. Barbara Gruner, Vorständin von SOS-Kinderdörfer weltweit: „Die Kooperation mit der Vaillant Group nimmt eine besondere Stellung für uns ein. Es ist nicht die Regel, dass Unternehmenspartnerschaften so lange und so intensiv bestehen. Beide Organisationen sind in den letzten zehn Jahren eng zusammengewachsen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf beiden Seiten arbeiten sehr engagiert und mit großem gegenseitigen Respekt für eine gemeinsame Mission.“

Umfassendes Engagement für Kinder und Familien in der Ukraine

Die Unterstützung von Kindern und Familien, die von dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine betroffen sind, nimmt seit vergangenem Jahr eine wichtige Rolle in der internationalen Partnerschaft ein. Unmittelbar nach Kriegsausbruch hat die Vaillant Group eine weltweite Mitarbeiterspendenaktion ins Leben gerufen. Alle eingegangenen Spenden hat das Unternehmen verdoppelt und auf insgesamt 255.000 Euro aufgestockt. Im Sommer 2023 hat der Heiztechnikspezialist für den Wiederaufbau des SOS-Kinderdorfs im ukrainischen Brovary in der Nähe von Kiew ein umfangreiches Paket aus Wärmepumpen, Gasbrennwertgeräten und Warmwasserspeichern zur Verfügung gestellt. Am Giving Tuesday, dem internationalen Tag des Spendens, hat das Familienunternehmen alle eingehenden Spenden bis zu einer Höhe von 150.000 Euro verdoppelt – anlässlich des 150-jährigen Jubiläums, das die 1874 von Johann Vaillant gegründete Vaillant Group im nächsten Jahr feiert.

Spannende Einblicke in zehn Jahre gespendeter Wärme unter: vai.vg/10jahrewaerme

Aktuelle Forenbeiträge
RayKrebs schrieb: Na ja, manche Hersteller geben auch ein COP Diagramm über die Modulationsleitung an, zwar selten zu sehen, aber hin und wieder. Der COP wird in der Regel unter 40% Leistung wieder schlechter, gerade...
ladidaaa schrieb: Vielen Dank für eure Tipps! Ich habe ab auch das hier gefunden: Dialink FTTH Das ist eine besonders biegsame Glasfaser (5mm Biegeradius) , mit cleveren Steckern: Zum einziehen ins leerrohr kann man...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
 
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik