Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 18.04.2024

IFH 2024: Neuheiten-Feuerwerk bei HDG

Mit einer Reihe von Neuheiten startet die HDG Bavaria GmbH auf der IFH/Intherm in die Messesaison 2024. Das als führender Hersteller von modernen Holzheizsystemen bekannte niederbayerische Familienunternehmen expandiert nun auch in den Markt für Wärmepumpen und stellt mit der HDG A11/18 ein besonders flexibles Wärmepumpen-System vor.

Mit einem herausragenden sCOP von 5,3 ist bei der HDG A11/18 effiziente Energienutzung bei maximaler Wärmeausbeute garantiert. Dank Vorlauftemperaturen von bis zu 70 °C ist HDG in der Lage, verschiedensten Anforderungen gerecht zu werden – ideal sowohl für Neubauten als auch für bestehende Gebäude.
Mit einem herausragenden sCOP von 5,3 ist bei der HDG A11/18 effiziente Energienutzung bei maximaler Wärmeausbeute garantiert. Dank Vorlauftemperaturen von bis zu 70 °C ist HDG in der Lage, verschiedensten Anforderungen gerecht zu werden – ideal sowohl für Neubauten als auch für bestehende Gebäude.
Die neue „große“ Version der HDG Compact rundet das Leistungsspektrum im Bereich von 120 bis 150 kW nach oben hin ab – und dass bei nur minimal größeren Abmessungen.
Die neue „große“ Version der HDG Compact rundet das Leistungsspektrum im Bereich von 120 bis 150 kW nach oben hin ab – und dass bei nur minimal größeren Abmessungen.
Das Touch-Display kann beim „neuen“ HDG Euro nun völlig flexibel wahlweise links oder rechts oben auf dem Kessel oder alternativ auch an der Wand montiert werden.
Das Touch-Display kann beim „neuen“ HDG Euro nun völlig flexibel wahlweise links oder rechts oben auf dem Kessel oder alternativ auch an der Wand montiert werden.
Der HDG K38-63 ist nun auch mit integriertem Feinstaubabscheider verfügbar. Das Beste: Trotz Integration bleiben die Maße und Mindestabstände unverändert.
Der HDG K38-63 ist nun auch mit integriertem Feinstaubabscheider verfügbar. Das Beste: Trotz Integration bleiben die Maße und Mindestabstände unverändert.
Das neue Einbringsystem für Hackgut verbindet maximale Flexibilität mit besonders robuster Ausführung.<br />Bilder: HDG
Das neue Einbringsystem für Hackgut verbindet maximale Flexibilität mit besonders robuster Ausführung.
Bilder: HDG

Mit der neuen HDG Compact 120-149 (E), dem „Facelift“ des Bestsellers HDG Euro und dem Pelletkessel HDG K38-63 mit integriertem Filter gibt es aber auch bei den Holzheizsystemen allen Grund, den HDG Stand (4.121) in Halle 4 zu besuchen.

Massing. Mit über 45 Jahren Erfahrung als führender Hersteller von Holzheizungssystemen expandiert HDG nun in den Markt für Wärmepumpen. Herz des Konzepts und die Schaltzentrale des HDG Wärmepumpen-Systems ist die innovative „Modulare Hydraulik Plattform“ (MHP). Fix und fertig für die Anforderungen des Heizungsbauers vorbereitet und mit allen nötigen Bauteilen ausgestattet, können nahezu alle hydraulischen Anforderungen abgedeckt werden. Mühsame Verdrahtung von Hand und die Installation zusätzlicher Pumpen und Mischer gehört der Vergangenheit an. Damit bietet die MHP echtes „Plug and Play“ und spart Zeit und Geld bei der Montage.

Bei der Wärmepumpe selbst gilt das Credo: Nachhaltigkeit ist keine Floskel!  Mit einem herausragenden sCOP von 5,3 ist bei der HDG A11/18 effiziente Energienutzung bei maximaler Wärmeausbeute garantiert. Der nachhaltige Ansatz zeigt sich auch im Einsatz des klimafreundlichen Kältemittels R290 (Propan) und beim konsequenten Verzicht auf Plastik im Außenbereich. Die hochwertig gefertigte Wärmepumpe bietet damit hohe Farbbeständigkeit, Schutz vor UV-Strahlung und weiteren äußeren Einflüssen. Darüber hinaus bietet HDG mehrere Designoptionen - beispielsweise durch den Einsatz von Premium-Materialien oder mit einer bepflanzbaren Abdeckung für den Kräutergarten vor der Haustüre.

Auch die weiteren technischen Details beeindrucken: Mit einem besonders niedrigen Schallleistungspegel ist die HDG A11/18 flüsterleise. Der Silent Mode reduziert den Schall in der Nacht nochmals. Die in zwei Größen (HDG A11 und HDG A18) verfügbare Luft-Wasser-Wärmepumpe deckt modulierend einen Bereich von 2,9 bis 19 kW ab und verfügt somit über ausreichend Leistungsreserven. Dank Vorlauftemperaturen von bis zu 70 °C ist HDG in der Lage, verschiedensten Anforderungen gerecht zu werden – ideal sowohl für Neubauten als auch für bestehende Gebäude. Dank der Monoblock-Bauweise gestaltet sich die Montage der HDG Wärmepumpe äußerst einfach.

HDG Compact 120-149(E) - bewährte Technik in neuer Größe

Die neue „große“ Version der HDG Compact rundet das Leistungsspektrum im Bereich von 120 bis 150 kW nach oben hin ab – und dass bei nur minimal größeren Abmessungen. Das automatische Heizsystem zur Verfeuerung von Hackgut oder auch Pellets verbindet bewährte Technik mit innovativen Erweiterungen. Dazu gehören neben den neuen Leistungsstufen z.B. die verbesserte Abreinigung PLUS, die serienmäßige Entaschung und weniger Installationszeit durch komplette Vormontage.

HDG Euro - neues Display für mehr Flexibilität im Heizungskeller

Der HDG Euro ist ein Holzvergaserkessel, der sich als Toplader bei der Verbrennung verschiedenster Holzbrennstoffe einen Namen gemacht hat. Der über 25.000-fach bewährte Kessel begeistert seit zwei Jahrzehnten leidenschaftliche Holzheizer. Neben Scheitholz kann er auch Holzabfälle, Hackschnitzel, Späne oder Spänebriketts verbrennen und eignet sich somit für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen. Neu bei diesem Facelift ist die HDG Control mit flexibler Displayposition. Das sogar mit Handschuhen bedienbare Touch-Display kann nun völlig flexibel wahlweise links oder rechts oben auf dem Kessel oder alternativ auch an der Wand montiert werden. So lässt sich der HDG Euro komfortabler bedienen als je zuvor – unabhängig von den Gegebenheiten im Heizraum.

HDG K38-63E - unveränderte Maße trotz integriertem Filter

Der HDG K38-63 deckt mit Leichtigkeit auch großen Wärmebedarf. Das macht ihn zur optimalen Pellet-Lösung für größere Objekte. Ganz neu ist der HDG K38-63 nun auch mit integriertem Feinstaubabscheider verfügbar. Das Beste: Trotz Integration bleiben die Maße und Mindestabstände unverändert. So verbindet also auch der HDG K38-63E eine platzsparende Aufstellfläche von nur 1,12 m² mit leichter Einbringbarkeit (geteilte Lieferung), leisem Betrieb, höchster Effizienz und der innovativen Regelung HDG Control.

Neues Einbringsystem für Hackgut von HDG

Das neue Einbringsystem für Hackgut verbindet maximale Flexibilität mit besonders robuster Ausführung. Die Holzhackschnitzel werden je nach örtlichen Gegebenheiten einfach mittels Rad- oder Frontladerschaufel in den Befülltrog auf die Querförderschnecke abgekippt und von dort mit der Steigschnecke in den Lagerraum befördert.

Aktuelle Forenbeiträge
jeren schrieb: Hallo, ich bin dabei den Einbau einer WP im Reihenmittelhaus zu planen. Eckdaten: - Baujahr 2001. - 135m2 Wohnfläche. - NAT -10,5 in Hessen (keine 3m Abstand nötig) - Gasverbrauch ~9000kwh/a -...
Privatmann2020 schrieb: Moin zusammen. Ich hab mal ne Frage zu Erfahrungswert, geschätzt mit dem dicken Daumen: In ungefähr welcher Größenordnung sollte man hier einen neuen, erstmaligen Wärmepumpenstromtarif aussuchen...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik