Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 25.04.2024

IMI Hydronic Engineering Messepräsenz 2024:

Mit programmierbaren Raumthermostaten Energiesparpotentiale nutzen

Seine programmierbaren Raumthermostate HM-PRT für eine bedarfsgerechte Wärmeverteilung präsentiert IMI Hydronic Engineering auf den diesjährigen Frühjahrsmessen. Das Regelsystem für Fußbodenheizungen ist der ideale Einstieg zur komfortorientierten und energiesparenden Raumtemperaturregelung von Gebäuden mit Flächenheizsystemen.

HM-PRT: Der programmierbare Raumthermostat HM-PRT ist der ideale Einstieg zur energiesparenden Raumtemperaturregelung im Neubau oder Bestand.
HM-PRT: Der programmierbare Raumthermostat HM-PRT ist der ideale Einstieg zur energiesparenden Raumtemperaturregelung im Neubau oder Bestand.
Dynacon Eclipse: Eine Verknüpfung mit dem Heizkreisverteiler Dynacon Eclipse ermöglicht den hydraulischen Abgleich.<br />Bilder: IMI
Dynacon Eclipse: Eine Verknüpfung mit dem Heizkreisverteiler Dynacon Eclipse ermöglicht den hydraulischen Abgleich.
Bilder: IMI
  • Idealer Einstieg zur energiesparenden Raumtemperaturregelung
  • Digitales Display mit Wochenprogrammierung
  • Geeignet für einfachen Austausch im Bestand oder Neubau
  • Verknüpfung mit Dynacon Eclipse zum hydraulischen Abgleich

Die Raumthermostate eignen sich sowohl für Neubauprojekte als auch für den einfachen Austausch in bereits vorhandenen Wärmeverteilsystemen in Bestandsgebäuden. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche und exzellenten Genauigkeit bietet der Raumthermostat optimalen Komfort und ermöglicht es Eigentümern und Betreibern den aktuellen und kommenden Herausforderungen im Energiesektor optimal zu begegnen sowie die Gebäudeenergieeffizienz zu verbessern.

Die Produkte der HM-PRT-Serie bilden die perfekte Lösung, um Energiesparpotentiale in Kombination mit einem hydraulisch abgeglichenen System um bis zu 25 % zu realisieren. Insbesondere der übersichtliche Einstellbereich steht für einen besonders sparsamen Betrieb, mit dem der Energieverbrauch von Gebäuden durch eine leicht verständliche Bedienbarkeit bei geringen Investitionskosten und kurzer Amortisationszeit deutlich reduziert werden kann. Der programmierbare Raumthermostat HM-PRT optimiert den Energieverbrauch durch Zeitprogrammierung und raumweise Festlegung der Wunschtemperaturen. Er kann intuitiv am übersichtlichen Display bedient werden und liefert dank seiner hochpräzisen Raumtemperaturregelung den optimalen Komfort für jede Anwendung.

Je nach Bedarf können am Tag entweder 4 oder 6 Schaltpunkte festgelegt werden. Mit der Wochenprogrammierung kann darüber hinaus entweder jeder Wochentag individuell, Wochentag und Wochenende getrennt, oder alle 7 Tage gleich programmiert werden. Ein optionaler kabelgebundener Fußbodentemperaturfühler bietet zudem die Möglichkeit der Bodentemperaturerfassung mit einer Schaltdifferenz von 0,5°C und ermöglicht so eine Bodentemperatur-Schutzfunktion.

Zur umfangreichen Ausstattung des HM-PRT Raumthermostaten zählt eine Vielzahl an Funktionalitäten. Sie verfügen über eine einstellbare Schaltdifferenz von bis zu 3 Kelvin und optimieren den Schaltzeitpunkt automatisch, um so die Effizienz zu steigern und Energiekosten zu senken. Zusätzlich ermöglicht der programmierbare Raumthermostat den Anschluss eines kabelbasierten Lufttemperatursensors, um die Lufttemperatur fernab vom Thermostat messen zu können. Mit der Urlaubs- und der Temperaturhaltefunktion lässt sich zudem eine optimale und energiesparenden Anpassung an die individuellen Nutzerbedürfnisse realisieren. Für absolute Betriebssicherheit sorgen eine Temperaturüberschreibung und das Überschreitungslimit sowie die Spannungsausgangsverzögerungsfunktion.

Darüber hinaus bildet der thermische Zweipunkt-Stellantrieb EMOtec zur Montage am Fußboden-Heizkreisverteiler sowie die Dynacon Eclipse Fußboden-Heizkreisverteiler die ideale Ergänzung zum HM-PRT-Programm. Durch die integrierten Durchflussregler in den Thermostat-Oberteilen ermöglicht die Verknüpfung von HM-PRT Raumthermostaten mit Dynacon Eclipse einen automatischen hydraulischen Abgleich des gesamten Wärmeverteilsystems. Der Durchfluss der einzelnen Heizkreise wird bei Dynacon Eclipse direkt in l/h eingestellt und kontinuierlich angepasst. D. h. bei einem Überangebot aufgrund schließender Nachbar-Heizkreise, regelt der Heizkreisverteiler den Durchfluss automatisch auf den eingestellten Wert. Die Regelkartusche sorgt dabei für einen konstanten Durchfluss. Dynacon Eclipse Heizkreisverteiler sind dadurch eine zeit- und kostensparende Lösung für einen hydraulischen Abgleich, schon bei der Inbetriebnahme.

Zusätzliche Informationen gibt die IMI Hydronic Engineering Deutschland GmbH, Postfach 1124, 59592 Erwitte, Tel: +49 (0)2943 891-0, Fax: +49 (0)2943 891-100, info.de@imi-hydronic.com, www.imi-hydronic.de.            

Aktuelle Forenbeiträge
jeren schrieb: Hallo, ich bin dabei den Einbau einer WP im Reihenmittelhaus zu planen. Eckdaten: - Baujahr 2001. - 135m2 Wohnfläche. - NAT -10,5 in Hessen (keine 3m Abstand nötig) - Gasverbrauch ~9000kwh/a -...
Privatmann2020 schrieb: Moin zusammen. Ich hab mal ne Frage zu Erfahrungswert, geschätzt mit dem dicken Daumen: In ungefähr welcher Größenordnung sollte man hier einen neuen, erstmaligen Wärmepumpenstromtarif aussuchen...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik