Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 20.06.2024

Neues Design und neue Features

Dehoust relauncht bewährte App

Ein vielfältiges Produktportfolio und umfangreiche Serviceleistungen sind feste Bestandteile der Dehoust GmbH. Um ihren Kunden größtmöglichen Komfort zu bieten, stellt das Unternehmen seit Jahren die Dehoust-App zur Verfügung. Ihre Nutzung wurde kürzlich durch ein neues Design vereinfacht. Planungshilfen sowie die Nutzung von Dehoust Connect bilden weiterhin die Kernfunktionen der Anwendung.

Das verbesserte Design erleichtert die Nutzung der App.
Das verbesserte Design erleichtert die Nutzung der App.
Dank der Dehoust Connect-Einbettung können Anlagenbetreiber jederzeit den Status ihrer Systeme einsehen. So sind auf einen Klick alle Betriebsdaten verfügbar. Zudem informiert die Anwendung in Echtzeit über den Anlagenzustand.
Dank der Dehoust Connect-Einbettung können Anlagenbetreiber jederzeit den Status ihrer Systeme einsehen. So sind auf einen Klick alle Betriebsdaten verfügbar. Zudem informiert die Anwendung in Echtzeit über den Anlagenzustand.
Grauwasseranlage in der Übersicht: Die App bietet einen Gesamtüberblick zur Anlage und erleichtert damit die Bedienung.
Grauwasseranlage in der Übersicht: Die App bietet einen Gesamtüberblick zur Anlage und erleichtert damit die Bedienung.
Auch für die Planung der verschiedenen Anlagen bietet die App eine Unterstützung. Auf Grundlage der übermittelten Daten erhalten Anfragende eine kostenlose Auslegung, die anschließend durch einen fachtechnischen Planer abgestimmt wird. <br />Bilder: DEHOUST
Auch für die Planung der verschiedenen Anlagen bietet die App eine Unterstützung. Auf Grundlage der übermittelten Daten erhalten Anfragende eine kostenlose Auslegung, die anschließend durch einen fachtechnischen Planer abgestimmt wird.
Bilder: DEHOUST

Für die Dehoust GmbH als Spezialist in den Bereichen Behälterbau und Wasseraufbereitung steht flexibler, schneller Service an erster Stelle. Um Kunden, ganz gleich ob Installateure, Planer oder Anlagenbetreiber bestmöglich zu unterstützen, bietet das Unternehmen die bewährte Dehoust-App – als Ergänzung der persönlichen Serviceleistungen – an. Das Online-Tool erhielt in einem Update unlängst neue Features und ein verbessertes Design.

Eine App für alles

Dehoust bietet ein umfangreiches Produktportfolio. Der Behälterbau, mit dem sich das Unternehmen einst etabliert hat, gehört heute ebenso zum Angebot, wie innovative Systeme zur Grau- und Regenwasseraufbereitung oder Lagerbehälter aus Kunststoff. Einen ausführlichen Überblick bietet die App dank Produktlisten, die sich sowohl nach Anwendungsbereich, als auch historisch auflisten lassen. Zudem können sämtliche Ersatz- und Zubehörteile hier eingesehen werden. Da aber auch die besten Produkte nicht vor natürlichem Verschleiß geschützt sind, verfügt die Dehoust-App auch über einen Ersatzteilservice. Sollte die Typenbezeichnung des benötigten Teils nicht bekannt sein oder wichtige Dokumente wie die Bauartzulassung der Heizöltankanlage fehlen, kann ein Foto in der App hochgeladen werden. Anhand der Aufnahme kann der Hersteller das entsprechende Zubehör identifizieren und anbieten.

Öltankschau und Planungshilfe

Für den Fachmann bietet die App diverse Funktionen zur Vereinfachung der Arbeit. So kann etwa der Schornsteinfeger mit Hilfe der Öltankschau schnell und unkompliziert die Heizölverbraucheranlage bewerten und der Betreiber auf diese Weise unkompliziert seinen erweiterten Pflichten aus der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) nachkommen.

Mittels der Planungshilfe-Funktion können die passenden doppelwandigen Heizöltanks für jedes Projekt interaktiv bestimmt werden. Im Zuge der Verbesserung der App wurden die Aufstellvarianten für die Öltankauslegung angepasst. Auch für die Planung von Regen- und Grauwasseranlagen, Trinkwassertrennstationen, Heizungspufferspeichern sowie Kältespeichern bietet die App eine Planungsunterstützung. Auf Grundlage der übermittelten Daten erhalten Anfragende eine kostenlose Auslegung, die anschließend durch einen fachtechnischen Planer abgestimmt werden muss.

Dehoust Connect

Eine weitere Neuerung ist die Implementierung und Erweiterung von Dehoust Connect. Über das umfangreiche Tool können Anlagenbetreiber jederzeit den Status ihrer Systeme einsehen. So sind auf einen Klick alle Betriebsdaten verfügbar. Zudem informiert die Anwendung in Echtzeit über den Anlagenzustand. Potentielle Fehler oder Störungen können auf diese Weise frühzeitig erkannt werden. Das schützt vor Ausfällen. Per Fernwartung kann auf die Systemeinstellungen der unterschiedlichen Brauchwassersysteme zugegriffen und diese bei Bedarf angepasst werden. So wird der sichere und möglichst störungsfreie Betrieb der Anlagen gewährleistet.

Das neue Design trägt zur Nutzerfreundlichkeit der Dehoust-App bei. So werden beim Starten direkt sämtliche Funktionen abgebildet. Die weitere Bedienung erfolgt dank des bewusst puristisch gehaltenen Designs intuitiv. Die Dehoust-App ist mit jedem gängigen iOS- oder Android-fähigem Smartphone oder Tablet kompatibel. Der Download erfolgt kostenlos über den App Store beziehungsweise über Google Play.

Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter: https://www.dehoust.com/2684

Aktuelle Forenbeiträge
Marcus423 schrieb: Hallo, wir haben einen alten Öl Heizkessel in einem Dreifamilienhaus; nun...
Manfred Bartsch schrieb: Verehrte Foristen, aktuell ist genau ein halbes Jahr (17....
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik