Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 12.02.2004

Novelan-Siemens präsentiert neues Design und innovativen Regler


Seit 20 Jahren ist die Marke Siemens nun im Bereich Wärmepumpen tätig. So darf man auch in diesem Jahr wieder auf wegweisende Innovationen aus dem Hause Novelan Vertrieb Siemens-Wärmepumpen gespannt sein. Erstmals präsentierte das Unternehmen auf der Hilsa 2004 in Basel das neue, elegante Design der Siemens-Geräte. Ein weiteres Highlight ist die neue Regelungstechnik: Benutzerfreundlich und multifunktional kann der innovative Siemens-Regler über ein grafisches Display sogar mehrere Heizkreise steuern, auch wenn diese mit verschiedenen Temperaturen betrieben werden müssen.

Wärmepumpe steuert komplette Heiztechnik im Haus
Mit der neuen Regelung für die Geräte der Marke Siemens ist dem Hersteller wieder ein Quantensprung in der Wärmepumpen-Technik gelungen. Der neue Siemens-Regler macht die Wärmepumpe praktisch zur zentralen Steuerungseinheit der Heiztechnik im Haus. Sie kann bis zu drei Heizkreise unabhängig von der Betriebstemperatur steuern. So lassen sich zum Beispiel Radiatoren problemlos gemeinsam mit Flächenheizungen betreiben. Aber auch der parallele Betrieb von mehreren Wärmepumpen ist mit dem neuen Regler kein Problem mehr. Darüber hinaus hatte man bei der Entwicklung der neuen Steuerungseinheit aber vor allem eine Effizienzsteigerung der Geräte vor Augen. Durch eine optimale Abstimmung der einzelnen Komponenten aufeinander konnte der Energiebedarf der ohnehin sehr leistungsstarken Siemens-Wärmepumpen nochmals reduziert werden. Zusätzlich dazu senkt ein spezielles Abtauprogramm deutlich den Energieaufwand für den regelmäßig notwendigen Abtauvorgang der Wärmepumpe.

Benutzerfreundlichkeit durch grafische Oberfläche
Im letzten Jahr hat man bei der Marke Siemens aber nicht nur in Technik und Effizienz der Geräte investiert. Mit dem neuen Siemens-Regler, spendierte man seinen Wärmepumpen eine sehr bedienerfreundliche grafische Benutzeroberfläche. Ähnlich wie bei Navigationssystemen im PKW wird durch einen „Turn & Tipp“-Drehregler das gewünschte Programm gewählt und durch ein kurzes Drücken bestätigt. Auch den obligatorischen Gang in den Keller wird sich der Anwender in Zukunft sparen: Durch eine optionale Powerline-Schnittstelle kann die Heiztechnik über das Stromnetz gesteuert werden. Eine Fernbedienung findet praktisch an jeder verfügbaren Steckdose Anschluss.

Mehr Sicherheit bei Inbetriebnahme und Betrieb
Durch das integrierte Selbst-Inbetriebnahmeprogramm macht die neue Siemens-Regelungstechnik die Inbetriebnahme sicherer und einfacher. Darüber hinaus vermeidet ein spezielles Ausheizprogramm für Estrich übermäßige Spannung und Risse in den Böden. Einmal in Betrieb, kann die optimale Funktion der Siemens-Wärmepumpe über eine Modem-Schnittstelle vom Werkskundendienst problemlos kontrolliert werden. Dies garantiert vom ersten Tag an einen sparsamen Betrieb der Geräte.

Elegant und Kompakt: Für den Keller fast zu schade!
Ein weiteres Highlight präsentiert Siemens-Novelan mit dem neuen Design seiner Kompakt-Maschinen. In diesen Systemen sind Pufferspeicher sowie je eine Umwälzpumpe für einen Heizungskreis und die Warmwasserbereitung bereits integriert. Installiert werden können die kompakten Sole-Wasser- wie auch die Luft-Wasser-Wärmepumpen praktisch in jedem Keller- oder Abstellraum. Durch das elegante Design und die kompakte Bauweise vermeiden die äußerst leise arbeitenden Maschinen zudem das typische „Heizungsraum-Ambiente“.

Die kompakte Sole-Wasser-Wärmepumpe SIC 14M versorgt mit einer Leistungsstufe von 14 Kilowatt selbst große Niedrigenergiehäuser mit Wohnflächen von maximal 300 Quadratmetern spielend mit wohliger Wärme. Als Alternative zur Sole-Wasser-Wärmepumpe zeigt Siemens-Novelan außerdem die Luft-Wasser-Variante "LIC 8M". Mit einer Leistung von maximal 8 kW kann die Luft-Wasser-Variante Niedrigenergiehäuser bis ca. 160 m² Wohnfläche komfortabel beheizen.

Zuverlässiger Partner des Großhandels seit 20 Jahren
Novelan Vertrieb Siemens-Wärmepumpen gehört zu den Pionieren der Wärmpumpen-Branche und kann auf eine über zwanzigjährige Erfahrung zurückblicken. Bereits 1975 wurden die ersten Prototypen im Feld erprobt und 1978, als in anderen Unternehmen die Wärmepumpentechnologie noch in den Kinderschuhen steckte, verfügte Siemens bereits über ein flächendeckendes Vertriebs- und Service-Netz, das 2001 von Novelan übernommen wurde.

Als zuverlässiger Partner des Großhandels setzt man bei Novelan auf Qualität, Innovationen und intensive Unterstützung des Handwerks bei Installation und Inbetriebnahme. Die Geräte aus der hauseigenen Produktion werden über einen flächendeckenden Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz verkauft. Im gesamten Vertriebsgebiet wird ein zuverlässiger Service gewährleistet.

Aktuelle Forenbeiträge
fame schrieb: Danke dir, bin glaube ich langsam bekehrt und überzeugt :) Der Heizungsbauer macht gerade Alarm bei der Firma welche die HLB gemacht hat. Ihm war nicht bewusst dass diese unvollständig ist (sprich die...
metusalem28 schrieb: Hallo, es scheint der Fehler ist lokalisiert: es lag - wird sich jetzt zeigen - wohl an dem Kondensatablauf, der durch die Reinigung kpl. versandet war, und somit das Kondensat nicht ablaufen konnte. Nach...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
 
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik