Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 22.03.2004

Fröling Edelstahl-Gasbrennwertkessel RendaCalor® 3,5 – 57,5 kW


Der modulierende Gasbrennwertkessel RendaCalor® im Leistungsbereich von 3,5 bis 57,5 kW ist ein Produkt mit Spitzenniveau, das sich in optimaler Weise für den Heiz- und Wasserkomfort in Ein-, Zwei- und auch Mehrfamilienhäuser eignet. Der Kessel setzt durch seine einzigartige Technik, sein Energieeinsparungspotential und sein Umweltverhalten neue Maßstäbe in Sachen intelligentes und kostenbewusstes Heizen.

Der RendaCalor® der Serie 15 – 60 hat einen Modulationsbereich von 15-100%. Der keramische Flächenbrenner führt zu sehr niedrigen NOx und CO-Werten.

Der hocheffiziente Wärmetauscher des Kessels ist aus korrosionsfestem Spezial-Edelstahl gefertigt, und garantiert die höchste Betriebssicherheit und eine lange Lebensdauer. Hier bewährt sich die über 30-jährige Brennwerterfahrung des Hauses FRÖLING mit Edelstahl-Glattrohrwärmetauscher. Dieser Gasbrennwertkessel ist einsetzbar für Erd- oder Flüssiggas. Mit dem FRÖLING RendaCalor® wird mehr Wärme aus weniger Energie genutzt – eine Investition, die sich lohnt.

FRÖLING Abgasleitungen und LAS-Abgassysteme für den Gasbrennwertkessel RendaCalor®, in entsprechender Set-Bauweise für raumluftunabhängigen und raumluftabhängigen Betrieb, sind für den Einsatz im Ein- oder Mehrfamilienhaus bestens geeignet. Mit den LAS Abgassystemen können alle erdenklichen Abgasanlagen für raumluftunabhängigen Betrieb installiert werden. Ergänzend hierzu gibt es auch die Außenwandanschlüsse in Edelstahl.

Aktuelle Forenbeiträge
fdl1409 schrieb: Für die Korrektheit dieses Satzes Die Befürworter von all electric postulieren, dass historisch gewachsene menschliche Gewohnheiten bei Mobilität, Wohnen, Ernährung etc. radikal geändert werden müssten könnte...
Entropie schrieb: Weg von den Fossilen ist schon mal die richtige Entscheidung. Auf dem Papier sieht die Altherma auch nicht schlecht aus und die Qualität bei Daikin stimmt eigentlich auch. Wie low schon geschrieben hat,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik