Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 11.03.2005

Kaltwasser- und Verbrauchsmesspflicht auf dem Vormarsch

Die Bedeutung von Ventilwasserzählern

Unterputzwasserzähler UP 6000-MK +m
Unterputzwasserzähler UP 6000-MK +m
Ventilwasserzähler Controller-V FleXX +m
Ventilwasserzähler Controller-V FleXX +m
Alle Landesbauordnungen, mit Ausnahme der bayerischen, haben entweder direkt oder sinngemäß den § 39 (Wasserversorgungsanlagen) der Musterbauordnung übernommen. Damit ist die Verpflichtung zum Einbau von Kaltwasserzählern pro Wohneinheit, bzw. Nutzereinheit geregelt.

Die Länder Mecklenburg-Vorpommern (31.12.2003) sowie Hamburg (01.09.2004) haben bereits Endtermine festgelegt, bis zu denen die Nachrüstung in bestehenden Gebäuden durchgeführt sein muss, was auch weitestgehend mit ca. 95 % geschehen ist.

Als nächstes Bundesland hat Schleswig-Holstein verabschiedet, spätestens bis zum Jahr 2014 Kaltwasserzähler nachrüsten zu lassen, sodass die Übergangsfrist von jetzt an 9 Jahre beträgt.
Mit entsprechenden Beschlüssen weiterer Bundesländer darf wohl gerechnet werden, sodass Kaltwasserzähler, insbesondere für den nachträglichen Einbau, eine große Bedeutung behalten werden bzw. zurückgewinnen.

Zig Kaltwasserzähler sind infolge dieser Verordnung bereits eingebaut worden; teils als Unterputzwasserzähler dort, wo im Rahmen von Renovierungen und Sanierungen der Sanitärsysteme solche designmäßig anspruchsvollen Wasserzähler Verwendung finden konnten.
Teils aber auch durch nachträglich auf Absperrventile – in der Regel Geradsitzventile gem. DIN 3512 oder ähnlichem – zu montierende Ventilwasserzähler.

Der Ventilwasserzähler Controller-V FleXX aus der Reihe der Allmess Ventilwasserzähler ist einer der am meisten verwendeten Ventil-wasserzähler und hat seine Ausgereiftheit seit nunmehr 30 Jahren stetig verbessert. Für die zu erwartende Nachfrage ist er völlig neu konstruiert worden und enthält einige technische Alleinstellungsmerkmale, die so von Wettbewerbsgeräten nicht erreicht werden.

Der Controller-V FleXX besitzt das wichtige Absperrorgan, erheblich wert- und sicherheitsverbessernd als Keramikscheiben-Absperrung und eindeutiger Auf-Zu-Funktion ohne Zwischenstellung.
Das Steigrohr wird mit einem definierten Aufpressdruck mittels eines Drehmomentschlüssels auf dem Sitz des Ventilkörpers geschraubt. Dieser Drehmomentschlüssel liegt jedem Allmess Controller bei und verhindert zuverlässig, dass bei der Montage das Steigrohr mit einem zu hohen Anpressdruck auf den Sitz des Ventilkörpers aufgeschraubt wird.

So werden verlässlich Spannungsrisskorrosionen vermieden und die Dichtung zwischen Steigrohrfuß und dem Sitz des Ventilkörpers wird nicht gequetscht. Dadurch erhöht sich die Lebensdauer der für die Messgenauigkeit und Messdauerhaftigkeit entscheidenden Dichtstelle enorm.

Ein weiteres Problem bei Verwendung von Ventilwasserzählern stellt das Vorhandensein von nicht-DIN-gemäßen Absperrventilen dar (ähnlich DIN 3512). Neuartige Konstruktionen wie der Controller-FleXX verfügen über einen Ausgleichsbereich von +/- 7 mm für jede Ventilgröße. Mit diesem einmalig großen Ausgleichsbereich kann der Controller auf nahezu alle bekannten DIN- und nicht-DIN-gemäßen Absperrventile geschraubt werden.

Der Controller wird mit einer geteilten und steckbaren Wand-Abdeckrosette geliefert. Bei tiefer in der Wand liegenden Ventilgehäusen steht dem Fachhandwerker ein abgestimmtes Sortiment von Verlängerungen zur Verfügung.

Selbstverständlich kann der Allmess Controller FleXX mit dem funkvorbereiteten Modulzählwerk ausgerüstet werden, mit dem entweder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt der Controller-FleXX in ein Funksystem (z. B. Allmess TeleControl) eingebunden wird.

Die Animation der Montage ist zu sehen unter www.allmess.de

Allmess auf der ISH in Frankfurt: Halle 10.2 Stand C61
Aktuelle Forenbeiträge
Mastermind1 schrieb: Kann man festhalten, CWL 300 ist mit Drucksensor/en und schläuchen...
mdonau schrieb: ja, der Wechselrichter kann an einer Unterverteilung angeschlossen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik