Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 17.05.2006

Unterstützung für Sanitärausstellungen mit innovativem Point of Sale – Konzept

Die illbruck Sanitärtechnik bietet neues, hochwertiges Konzept zur Präsentation von bodenebenen Duschsystemen an.

Das neue POS-Konzept ermöglicht eine hochwertige und kostengünstige Präsentation, wie hier erstmals auf der SHK in Essen gezeigt
Das neue POS-Konzept ermöglicht eine hochwertige und kostengünstige Präsentation, wie hier erstmals auf der SHK in Essen gezeigt
Oft ist der Einbau und die Präsentation von bodenebenen Duschsystemen in den Ausstellungen des Sanitärfachhandels nicht einfach oder nur mit hohen Kosten zu realisieren. Die gegebenen Bodenverhältnisse genügen oft nicht der benötigten Aufbauhöhe der Systeme. Diese Probleme können zwar mit Podesten oder der Verwendung von Attrappen gelöst werden, weitere Gewerke und Kosten fallen jedoch bei der Verfliesung bzw. Fertigstellung der Koje an.

Eine kostensparende und flexible Lösung bietet nun die illbruck Sanitärtechnik GmbH, Anbieter von Wannenmontagesystemen und bodenebenen Duschplatzlösungen an. Sie hat ein innovatives Point of Sale (POS)-Konzept für die hochwertige Präsentation von bodenebenen Duschplatzsystemen entwickelt, das in den Ausstellungen des Fachhandwerks und Großhandels flexibel, ohne Umbauten und Aufwand eingesetzt werden kann.

Das POS-Modul besteht aus drei Präsentationsflächen, auf denen zwei illbruck-Duschsysteme sowie Prospekte und Handmuster bzw. Schnittmodelle ausgestellt werden können. Die Montage am Point of Sale ist einfach, die Teile können schnell zusammengesteckt werden.

Mit einer Grundfläche von nur 1600 x 1400 mm spart das Modul eine Menge Platz passt in fast jede Ausstellung. Eine Koje für die Präsentation ist nicht mehr erforderlich. Mit nur einem Modul kann die breite Palette der bodenebenen Duschsysteme von illbruck präsentiert werden, denn die Produkte sind ohne Probleme austauschbar.
Aktuelle Forenbeiträge
fame schrieb: Danke dir, bin glaube ich langsam bekehrt und überzeugt :) Der Heizungsbauer macht gerade Alarm bei der Firma welche die HLB gemacht hat. Ihm war nicht bewusst dass diese unvollständig ist (sprich die...
metusalem28 schrieb: Hallo, es scheint der Fehler ist lokalisiert: es lag - wird sich jetzt zeigen - wohl an dem Kondensatablauf, der durch die Reinigung kpl. versandet war, und somit das Kondensat nicht ablaufen konnte. Nach...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik