Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 08.05.2006

Den Wasserstrahl auf den Punkt gebracht

Das gehört zu den kleinen Katastrophen am Waschtisch: Nach dem Händewaschen ist Rock oder Hose nass. Peinlich! Das Missgeschick passiert beim Aufreißen falsch eingestellter oder nicht zum Waschtisch passender Wasserhähne.

Verstellbarer Luftsprudler s-pointer hilft Wasserduschen am Waschtisch vermeiden.
Verstellbarer Luftsprudler s-pointer hilft Wasserduschen am Waschtisch vermeiden.
Das Mendener Unternehmen Kludi hat jetzt eine Neuheit für Waschtischarmaturen im Programm, die diese feuchten Güsse vermeiden hilft. Der neue Luftsprudler s-pointer lässt sich im Winkel verstellen. Die Technik ist unsichtbar im Auslauf verborgen – die Linie der Armatur wird also nicht gestört.

Und doch bringt der s-pointer den Wasserstrahl genau da hin, wo er gebraucht wird. Mit einem Strahlwinkel-Spielraum von zehn Grad in jede Richtung lässt sich der s-pointer ohne Werkzeug optimal an unterschiedlichste Waschtischformen anpassen. Die neue Technik erhöht den Komfort, senkt Reinigungsaufwand (und Reinigungskosten) und macht im Strahlbild auch bei Vollgas immer eine gute Figur.

s-pointer (s steht für Strahl) ist ein exklusives Kludi-Patent. Der Armaturenspezialist rechnet sich damit auch im Hotel- und Objektgeschäft gute Chancen aus, wo jeder Tropfen Spritzwasser Geld kostet und wo der s-pointer seine Stärken ausspielen kann. Die Serien Amphora, new waves, Kidó, Kludi Mx und Objekta Mix new sind bisher inklusive s-pointer erhältlich.
Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik