Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 10.05.2006

Neue Solarkollektoren aus langlebigen und dauerbelastbaren Materialien

Als kompetenter Komplettanbieter für Solartechnik bietet das Unternehmen Sieger Heizsysteme GmbH seinen Kunden eine perfekte Abstimmung aller Anlagenkomponenten. Alles, was zusammen wirkt, wird auch zusammen entwickelt. – Kollektoren, Komplettstationen, Regelungen, Speicher usw.

Für verschiedene Dacheindeckungen werden unterschiedliche Dachanbindungen angeboten (Foto: Schieferwelt.de/SIEGER).
Für verschiedene Dacheindeckungen werden unterschiedliche Dachanbindungen angeboten (Foto: Schieferwelt.de/SIEGER).
Neu im Comfort-Segment ist der Solarkollektor Malaga 3.0 und im Top-Segment der Kollektor MalagaStar 1.0. Zur Ausstattung des Malaga 3.0 gehört Solarglas mit hoher Transmission und ein Kupfer-Harfen-Absorber mit hochselektiver Beschichtung. Die Verwendung von langlebigen und dauerbelastbaren Materialien erhält den hohen Kollektorertrag über viele Jahre.

Besondere Stabilität erhält der Kollektor durch ein robustes Rahmenprofil aus Fiberglas. Mit 41 kg gehört er zu den Leichtgewichten unter den Kollektoren. Steckverbindungen mit speziellen Federbandschellen ermöglichen einen schnellen und werkzeuglosen Anschluss. Die Anschlussleitungen selbst bestehen aus TÜV geprüftem gewebeverstärktem Solarschlauch mit hoher Druckfestigkeit.

Eine optimierte Absorber-Durchströmung verhilft dem neuen, im Top-Segment positionierten Kollektor MalagaStar 1.0 zu einer erheblichen Steigerung der Ertragseffizienz gegenüber herkömmlicher Solartechnik. Der vollflächige Kupfer-Doppelmäander-Absorber zeigt ein hervorragendes Strömungsverhalten auch schon bei geringen Volumenströmen und garantiert so einen erstklassigen Wirkungsgrad. Eine hochselektive PVD-Beschichtung reduziert Energieverluste durch Wärmestrahlung auf ein Minimum.

Bei dieser Kollektorlinie wird eine Edelstahl-Steckverbindungstechnik verwendet, die ohne Werkzeug einfach und schnell montiert ist. Die Anschlussleitungen bestehen aus flexiblem Edelstahl-Wellschlauch. Auch der Kollektor MalagaStar 1.0 besitzt durch hochwertige Materialien eine große Langlebigkeit.
Aktuelle Forenbeiträge
fame schrieb: Danke dir, bin glaube ich langsam bekehrt und überzeugt :) Der Heizungsbauer macht gerade Alarm bei der Firma welche die HLB gemacht hat. Ihm war nicht bewusst dass diese unvollständig ist (sprich die...
metusalem28 schrieb: Hallo, es scheint der Fehler ist lokalisiert: es lag - wird sich jetzt zeigen - wohl an dem Kondensatablauf, der durch die Reinigung kpl. versandet war, und somit das Kondensat nicht ablaufen konnte. Nach...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik