Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 16.05.2006

Mehr Sicherheit durch temperaturbeständige Verbindungstechnik

Ein System ist nur so gut, wie sein schwächster Bestandteil. Bei Rohrsystemen ist diese Schwachstelle meist die Verbindung.

Die temperaturbeständige Elektroschweissmuffe FUSAPEX in der Heizungsinstallation
Die temperaturbeständige Elektroschweissmuffe FUSAPEX in der Heizungsinstallation
Hier bietet das weltweit agierende Familienunternehmen der Kunststoffindustrie
REHAU mit Hauptsitz im oberfränkischen Rehau eine temperaturbeständige Lösung in der Verbindungstechnik. Denn der Polymerverarbeiter hat neben seiner millionenfach bewährten und dauerhaft dichten Verbindungstechnik Schiebehülse nun mit der temperaturbeständigen Elektroschweißmuffe FUSAPEX eine neuartige Verbindungstechnik speziell für Fernwärmeversorgung und Industrierohrsysteme im Programm.

Die aus vernetztem Polyethylen bestehende Elektroschweißmuffe kommt bei der Fernwärmeversorgung, der Heizungsinstallation oder beim Transport von Thermalwassern, Chemikalien sowie heißen aggressiven Medien zum Einsatz. Sie ist für Temperaturen bis 95 °C geeignet und sorgt für eine absolut dichte Verbindung.

Zusammen mit den Rohrsystemen von REHAU – wie RAUTHERMEX für Fernwärme, RAUTHERM FW für Industriewärme und RAUPEX für Chemikalien, Wasser, Druckluft oder inerte Gase – bildet sie ein vollpolymeres und damit korrosionsbeständiges System. Und zusätzlich wird auch noch das passende Schweißwerkzeug angeboten.
Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik